Vorsicht vor Taschendieben!

Security-Warnmeldungen, Aktuelles, ...
  • Autor
    Nachricht

Vorsicht vor Taschendieben!

Beitragvon klaus_ue » 24.09.2015, 13:08

Zwar nicht Thema Internet, aber trotzdem wichtig :)

Hinweise der Polizei Berlin mit Tipps gegen Taschendiebe. Aktuell ist der Antanztrick "in".

Wie man sich schützt, liest ihr bei berlin.de
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Re: Vorsicht vor Taschendieben!

Beitragvon Rudi Carrera » 24.09.2015, 15:59

Wo soll mich denn Jemand antanzen, im Großraumbüru, auf der BAB?

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26390
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Vorsicht vor Taschendieben!

Beitragvon klaus_ue » 26.09.2015, 09:13

Auf der Straße in der Fußgängerzone und übetrall wo viele Menschen sind. In den Großstädten ein aktuelles Thema, wenn man die Warnung der Polizei ernst nimmt. Persönlich hab ich seit Jahrzehnten keine Geldbörse mehr in der Hosentasche.
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Re: Vorsicht vor Taschendieben!

Beitragvon J4U » 26.09.2015, 14:59

klaus_ue hat geschrieben: Persönlich hab ich seit Jahrzehnten keine Geldbörse mehr in der Hosentasche.

Ich auch nicht. Seit dem ich verheiratet bin. ..lachen3..

Aber, auch wenn die Aufklärungsquote sehr gering ist:
Laut Polizeistatistik sind rund 66 Prozent der ermittelten Tatverdächtigen nichtdeutscher Herkunft. In Berlin stammten 2012 sogar gut 75 Prozent der Tatverdächtigen nicht aus Deutschland, so die Berliner Polizei. Von den ausländischen Tatverdächtigen kam wiederum mehr als ein Drittel aus Rumänien.
Quelle: http://www.welt.de/finanzen/verbraucher ... inger.html

Welcher Volksgruppe mögen nun die ermittelten Rumänen überwiegend angehören? Da kommen wir garantiert zu denen, die heute nicht mehr Zigeuner genannt werden dürfen und ich bin, weil ich das ausspreche, ein Ausländerhasser, ein Rechter, ...
J4U
Unterhaltungskünstler

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2327
Registriert: 02.02.2010, 20:35
OS: Win 7 + 8
AV: Avira
FW: Windows
Stromanbieter: Die Stadtwerke sagen, Braunkohlen sind alte Bäume und damit ein Naturprodukt ;-)

Zurück zu Security

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast