Seite 1 von 1

Acronis True Image 2018 - Schutz vor Ransomware?

BeitragVerfasst: 27.08.2017, 09:28
von Rudi Carrera
Acronis wirbt zur Zeit mit Active Protection zum aktiven Schutz gegen Ransomware.

Auszug aus der Werbemail:

....mit der Active Protection des neuen Acronis True Image 2018 ergänzen Sie Ihre Backupstrategie um eine aktive Selbstverteidigungskomponente. True Image 2018 ist die einzige Backup-Lösung, die Ransomware-Angriffe aktiv erkennt, stoppt und betroffene Dateien automatisch wiederherstellt. Dabei verhindert es zusätzlich die Beschädigung Ihrer Backup-Dateien.
Was haltet ihr davon?


LG,

Rolf

Re: Acronis True Image 2018 - Schutz vor Ransomware?

BeitragVerfasst: 27.08.2017, 10:06
von Jörg
Hm, das Ganze basiert angeblich auf "künstlicher Intelligenz". Kann mir das nur so vorstellen, dass Acronis erkennt, wenn die Sicherungsarchive von einem Fremdprozess überschrieben/verändert werden und dieser Prozess gleichzeitig versucht, andere Dateien zu verändern => wäre dann möglicherweise Ransomware.
Darauf verlassen würde ich mich aber auch nicht - aber vielleicht ein nettes Goodie, v.a. wenn das Backup-Medium dauerhaft mit dem Rechner verbunden ist (NAS o.ä.).

Behaupte aber trotzdem: Eigentlich ist es bereits zu spät, wenn Ransomware überhaupt auf dem Rechner landet.

Re: Acronis True Image 2018 - Schutz vor Ransomware?

BeitragVerfasst: 27.08.2017, 10:19
von Rudi Carrera
Zu 100% kannste das ja nie ausschließen.

Hat wer Erfahrungen mit der 2018er?

LG,

Rolf

Re: Acronis True Image 2018 - Schutz vor Ransomware?

BeitragVerfasst: 27.08.2017, 10:22
von Jörg
Leider nein, nutze seit Jahren "Macrium Reflect" in der Free Edition :D

Re: Acronis True Image 2018 - Schutz vor Ransomware?

BeitragVerfasst: 27.08.2017, 10:26
von Rudi Carrera
Wir nutzen TI2016 und das bis dato ohne Probleme.