Ungültiges Zertifikat bei T-Online Rechnungs-Benachrichtigun

Technik rund um Netzwerke und Kommunikation
  • Autor
    Nachricht

Ungültiges Zertifikat bei T-Online Rechnungs-Benachrichtigun

Beitragvon Lucky » 30.08.2017, 17:15

Lässt sich von euch einer über die neuen Rechnungen der Telekom per E-Mail informieren und bekommt neuerdings auch die Warnmeldung vom E-Mailprogramm, dass der Aussteller des Zertifikats unbekannt sei?
Merkwürdigerweise ging es halt Monatelang ohne Schwierigkeiten und nun tritt der Fehler auf.

Die Telekom meint, der Fehler liegt nicht an denen. Ich bin aber halt nicht alleine der den Fehler hat, mein Vater hat den Fehler z.B. auch.

Ich nutze Postbox und mein Vater Thunderbird.
Lucky
Photoshopper
 
Beiträge: 1326
Registriert: 21.10.2008, 10:23
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% Ökostrom

Re: Ungültiges Zertifikat bei T-Online Rechnungs-Benachricht

Beitragvon Jörg » 30.08.2017, 17:19

Zumindest bei meiner letzten Mailbenachrichtigung wäre mir das nicht aufgefallen - ich nutze allerdings auch nur eine Weboberfläche (Inbox von Google).
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4957
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

Re: Ungültiges Zertifikat bei T-Online Rechnungs-Benachricht

Beitragvon Lucky » 30.08.2017, 18:32

In der Gmail Weboberfläche klappt es auch ohne Fehlermeldung bei mir. :|

/edit: Es scheint wirklich nur bei Postbox und Thunderbird zu Problemen zu kommen. Denn auch mit AquaMail unter Android klappts ohne Fehlermeldung.
Lucky
Photoshopper
 
Beiträge: 1326
Registriert: 21.10.2008, 10:23
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% Ökostrom

Re: Ungültiges Zertifikat bei T-Online Rechnungs-Benachricht

Beitragvon Lucky » 30.08.2017, 20:19

So nun aber, scheinbar habe ich die Lösung. Das Herausgeberzertifikat T-TeleSec GlobalRoot Class 2 fehlt in Postbox. Ich habs zum Test aus Firefox und Thunderbird importiert und siehe da, dass SSL Zertifikat für die in der E-Mail verlinkten Bilder sind nun gültig. Im Firefox ist das T-TeleSec GlobalRoot Class 2 standardmässig enthalten. In Thunderbird portable auch.

Und warum es bei meinem Vater nicht geht, werde ich mir die Tage mal anschauen, vermutlich reicht bei seinem Thunderbird das löschen von cert8.db im Profilordner, dann legt Thunderbird die Zertifikate einfach neu mit den Standardwerten an. In Postbox klappt das nicht, also angelegt wird die Datei, aber das Zertifikat fehlt dennoch.
Lucky
Photoshopper
 
Beiträge: 1326
Registriert: 21.10.2008, 10:23
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% Ökostrom

Zurück zu Netzwerke und Kommunikation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste