Ladeadapter für Samsung und IPhone

Technik rund um Netzwerke und Kommunikation
  • Autor
    Nachricht

Ladeadapter für Samsung und IPhone

Beitragvon klaus_ue » 12.02.2017, 00:32

Weiß jemand zufällig, ob Samsung und IPhone unterschiedlichen Ladestrom brauchen? Braucht man zwingend unterschiedliche Adapter, oder reicht das aus dem Anhang für beide? Je weniger, desto weniger kann man verbummeln :D


16711573_1292738334126146_761410772114614584_n.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Re: Ladeadapter für Samsung und IPhone

Beitragvon Rudi Carrera » 12.02.2017, 05:29

Es geht ja um den max. Ladestrom und da sollten 2,1A ausreichen.
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26414
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Ladeadapter für Samsung und IPhone

Beitragvon Jörg » 12.02.2017, 08:30

Wenn ein Gerät weniger Ladestrom zum Aufladen braucht, dauert es einfach länger.
Die Frage ist nur, ob der Adapter QuickCharge unterstützt - das ist eine Qualcomm-Technologie, die ein schnelles Laden von Android-Geräten (fast alle unterstützen das) ermöglicht. Apple setzt auf eine eigene Technologie, von daher gehe ich davon aus, dass der Adapter das Feature nicht unterstützt. Das bedeutet, dass der Ladestrom auf 500mA begrenzt wird (Standard-Maximalstrom für USB). Und dann dauert das...
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4975
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

Re: Ladeadapter für Samsung und IPhone

Beitragvon Rudi Carrera » 12.02.2017, 11:29

Da steht doch 2,1 Ampere. Und wenns ein iPad aufläd, sollte das auch passen.
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26414
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Ladeadapter für Samsung und IPhone

Beitragvon Jörg » 12.02.2017, 11:55

Da steht 2,1 Ampere, aber das Smartphone muss dem Netzteil auch sagen: "Ich bin ein Gerät, das mehr als 500mA verträgt!". Und das Netzteil muss aktiv antworten: "Ja, kann ich Dir liefern, dann mach ich das mal!". Und das Kabel dazwischen muss diese Nachrichten auch weiterleiten (was auch nicht jedes Kabel macht). Also alles nicht so einfach mit diesem USB.

Etwas OT, aber dennoch: Schaut euch vom aktuellen c't uplink mal die ersten 10 Minuten an - USB C soll alles einfacher machen, aber das tut es auch nicht :mrgreen:
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4975
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

Re: Ladeadapter für Samsung und IPhone

Beitragvon der allgäuer » 12.02.2017, 12:38

ich habe ein i-phon und ein i-pad (nicht gekauft-würde ich niemals!!!!!) mit dem ladegerät des i-phone war es nicht möglich das pad zu laden, auch nicht langsam.
der allgäuer
 

Re: Ladeadapter für Samsung und IPhone

Beitragvon Rudi Carrera » 12.02.2017, 13:03

Das ist korrekt, Peter.

Hm, auf eBay steht dazu:

•Reise-Ladegerät mit 2 USB-Buchsen
•Input: 100-250V
•Ausgangsspannung: 5V
•Ausgangsstrom: 2100mA max. mit Auto-ID Funktion
•Ausgangsstrom an einem USB-Port: 2,1A max.
•Auto-ID Funktion: der Adapter erkennt mit der AutoID-Funktion den benötigten Ladestrom des angeschlossenen Geräts an jedem Port. Es erfolgt eine automatische Anpassung des Ladestroms.
•Farbe / Colour: weiß


Mit Auto-ID sollte das also funktionieren.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26414
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Ladeadapter für Samsung und IPhone

Beitragvon der allgäuer » 12.02.2017, 13:43

http://www.ebay.de/itm/182051190132?_tr ... EBIDX%3AIT

hab mir das hier gekauft, funktioniert einwandfrei.
der allgäuer
 

Zurück zu Netzwerke und Kommunikation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast