Herr der Ringe online - Neues Spielmodell!

Wenn es ums Gamen geht - offline und online
  • Autor
    Nachricht

Herr der Ringe online - Neues Spielmodell!

Beitragvon Rudi Carrera » 04.11.2010, 08:13

Codemasters stellt das Geschäftsmodell von HDRO, auch LOTRO genannt, um. Das Online-Game kann nun auch in Gänze kostenlos gespielt werden, nur besondere Erweiterungen usw. müssen extra bezahlt werden.

Hm, der eigentliche Grund ist, das Geschäftsmodell hat bis dato nicht den gewünschten Erfolg eingefahren, es gab nur Bezahlaccounts. Wenn man den usewrn nun sugeriert, dass alles kostenlos wird und damit das Geschä#ftsmodell besser laufen soll, sollte man hellhörig werden. Das Geschäftsmodell zielt darauf ab, dass man, um mithalten zu können, eh Geld in die Hand nimmt. Sowas nennt man anfixen. Wenn du bezahlst, kannste schnell mal von Bree nach Bruchtal reiten, ohne Kohle streikt der Gaul. Popups teilen dem Lowbudgetuser mit, dass er, so er 90% seiner Monatspunkte ausgibt, alle Quests sofort freigeschaltet bekommt. Es wird weiterhin Abos für 13 Euro geben, was passiert eigentlich mit den usern, die eine Lifetime-Lizenz haben? Daraus soll ein kostenloser VIP-Account werden. Welche Charakterfiguren werden da nun mit welchem Ziel mitspielen, wenn es möglich ist, kostenlos das Spiel mal so richtig aufzumischen?

Gruß,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26315
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Herr der Ringe online - Neues Spielmodell!

Beitragvon Rudi Carrera » 04.11.2010, 14:00

Scheinbar erhalten auch Spieler mit Lifetime-Lizenz eine solche Mail:

Liebe/r username

Der heutige Tag stellt einen wichtigen Meilenstein in der Geschichte von "Der Herr der Ringe Online" (HdRO) dar, da heute Free to Play eingeführt wird.

Deshalb freuen wir uns dir mitteilen zu können, dass dein Spielerkonto von Codemasters Online jetzt dazu genutzt werden kann, kostenlos auf "Der Herr der Ringe Online" zuzugreifen. Du musst nur das Spiel herunterladen und deine bestehenden Kontodaten verwenden, um dich anzumelden und zu spielen.

Um es noch einmal zu wiederholen: HdRO ist ab sofort kostenlos spielbar, also wird dir nichts in Rechnung gestellt. Wenn du diese Möglichkeit nicht nutzen möchtest, brauchst du nichts zu tun und kannst diese E-Mail ignorieren.

Wenn du noch nicht sicher bist, was Free to Play für dich bedeutet, dann sieh dir doch einfach unsere Free to Play-FAQ auf der Internetseite an.

Hier klicken, um den neuesten Client herunterzuladen.


Schon seltsam...

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26315
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Herr der Ringe online - Neues Spielmodell!

Beitragvon Anwani » 04.11.2010, 19:46

Das ist merkwürdig, zumal ich keine mail bekommen habe.

Als Lifetimeabo bin ich VIP und habe dadurch viele Vorteile.

Die Free-to-player (ftp) haben enge Grenzen gesteckt bekommen, was ihr Fortkommen betrifft. ftp bedeutet ja nicht unbedingt, wirklich alles umsonst zu bekommen ... :mrgreen: Codemasters und turbine wollen ja dran verdienen...
Schützt die Haie
Für die Pressefreiheit: Je suis Charlie
Bild
Anwani
Touch Panel Desaster

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6441
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 7 Prof. 64 Bit
AV: MSE
FW: Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Herr der Ringe online - Neues Spielmodell!

Beitragvon Rudi Carrera » 04.11.2010, 19:51

Genau das ist der Punkt. Das bisherige Geschäftsmodell hat nicht so funktioniert, wie angenommen, nun fixt man user an, um ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Die Suggestion, es wäre kostenlos, finde ich zum Kotzen. Kann man nicht ehrlich mit den usern umgehen, um damit sein Geschäft zu machen? Sie haben ja viel investiert, Hard- und Software kosten Geld, das muss reinkommen, die Wohlfahrt ist das ja nicht, also, korrekte Beschreibungen und nicht hinters Licht führen...

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26315
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Herr der Ringe online - Neues Spielmodell!

Beitragvon Anwani » 04.11.2010, 22:07

Nein, man muss schon genau lesen, dann weiß man, das die Free-Player deutlich weniger "Rechte" und vor allem Möglichkeiten haben.

Über den shop kann nun auch das freigeschaltet werden, wofür man als konsequenter char unendlich viel Zeit benötigt: Das wunderbare und auch ätzende "Buch der Taten". Hast du nicht genug Punkte gesammelt, dann kauf sie einfach ... Die Welt ist bunt und schön.

Erschreckend wird nun sein, wie die vielen Neuen auf Mittelerde stürmen. Denn sie befolgen vielleicht nicht die Gesprächsregeln, die auf den jeweiligen Servern gelten. Das würde mich wirklich ärgern, denn ein respektvoller Umgang miteinander ist sinnvoll und angebracht.

Wir werden sehen, was aus Mittelerde wird. Es wäre schade, wenn es verkommt...
Schützt die Haie
Für die Pressefreiheit: Je suis Charlie
Bild
Anwani
Touch Panel Desaster

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6441
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 7 Prof. 64 Bit
AV: MSE
FW: Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Herr der Ringe online - Neues Spielmodell!

Beitragvon Grinko » 07.11.2010, 20:19

So wie bei jedem F2P-Spiel gibt es auch im LOTRO-Shop Möglichkeiten, sich Vorteile im Endspiel (an der Levelobergrenze) zu erkaufen. Das war abzusehen, auch wenn natürlich von den Marketing-Blendern das Gegenteil versprochen wurde.

Es hält sich jedoch (noch) in Grenzen im Vergleich zu anderen Spielen, wenn man es geschickt macht. Etwa kurz (für 1 Monat) ein Abo abschließen und gleich darauf auslaufen zu lassen, um das Freischalten bestimmter Spielmechaniken im Gegenwert von 30-40€ für 10€ zu bekommen (oder eine der alten Bundle-Boxen für 5€ bei Amazon zu erstehen). Von da an muss man sich nur noch Gebiete freischalten, um weiterspielen zu können. Wir testen das hier im kleinen Kreis gerade aus.
Grundsätzlich muss man keinen Cent ausgeben, da die Währung (Punkte) sich auch erspielen lässt - allerdings mit sehr hohem Zeitaufwand.

Lifetime-Accounts haben permanenten VIP-Zugriff, spielen alle erhaltenen Gebiete (von Erweiterungen abgesehen) kostenlos und erhalten 500 Punkte im Monat, was einem Gegenwert von 5€ entspricht, der Preis der meisten Gegenstände/Slots/et.c bewegt sich bei 495 Punkten.
What can change the nature of a man?
Grinko
Nuke the whales!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 705
Registriert: 07.09.2008, 20:11
Wohnort: Österreich

Zurück zu Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast