Benachrichtigung sehr zeitversetzt

Anleitungen, Ankündigungen, Feedback
  • Autor
    Nachricht

Benachrichtigung sehr zeitversetzt

Beitragvon Poulsen » 11.02.2012, 11:21

Hallo Admins,
mir fällt auf, dass die Nachricht über eine Antwort zum Thema sehr, sehr spät eintrudelt. Jetzt gerade war es wieder so ein Fall. Ich habe bereits lange auf Luckys Posting geantwortet.....doch eine Benachrichtigung zu seinem Posting habe ich erst nach meiner Antwort erhalten. Ist das normal?
Ich meine, dann brauch ich dies Option ja gar nicht erst zu aktivieren.


Achja und eh ich's vergesse. Das Icon sagt auch wieder in schöner Regelmäßigkeit "servus" Trotz eines neue angelegten OperaProfils. Aber das nur am Rande. :wink:
Poulsen
 

Re: Benachrichtigung sehr zeitversetzt

Beitragvon Rudi Carrera » 11.02.2012, 11:27

Das kann an deinem Provider liegen, über den du die Mals beziehst. Bei mir duaerts unter einer Minute, Oulook empfängt bei mir aber auch nicht stetig. Eventuell liegts bei dir auch an den Einstellungen des EMailprogramms?

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26389
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Benachrichtigung sehr zeitversetzt

Beitragvon Jörg » 11.02.2012, 11:31

Ist bei mir seit heute Nacht genauso (Provider: GoogleMail). Und da wird in "Realtime" gepusht (liegt also kein Mailprogramm dazwischen).
Möglicherweise hat all-inkl derzeit Probleme, Mails an bestimmte Provider auszuliefern... oder Google hat derzeit Empfangsprobleme...
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4962
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

Re: Benachrichtigung sehr zeitversetzt

Beitragvon Poulsen » 11.02.2012, 11:33

oki doki.
Ist ja auch nicht so dramatisch. Es fiel mir nur auf.


PS: Ich stelle gerade fest, dass der Überprüfungsintervall meiner Konten auf 15 Minuten stand. Das wirds wohl bei mir gewesen sein. Habe es jetzt mal drastisch runtergestellt.
Poulsen
 

Re: Benachrichtigung sehr zeitversetzt

Beitragvon Jörg » 11.02.2012, 11:48

Wobei die jetzige Benachrichtigung bei mir auch sehr fix ankam, von heute Nacht fehlt noch eine. Möglicherweise auch ne temporäre Störung ;)
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4962
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

Re: Benachrichtigung sehr zeitversetzt

Beitragvon Poulsen » 11.02.2012, 12:01

Ich hab's jetzt mal von 15 auf 4 Min gesenkt.
Poulsen
 

Re: Benachrichtigung sehr zeitversetzt

Beitragvon Jörg » 11.02.2012, 12:13

Ein Wechsel auf IMAP kommt nicht infrage?
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4962
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

Re: Benachrichtigung sehr zeitversetzt

Beitragvon Poulsen » 11.02.2012, 12:14

Jörg hat geschrieben:Ein Wechsel auf IMAP kommt nicht infrage?

Ich muss gestehen, das habe ich noch nie eingerichtet. Ich weiß auch gar nicht die nötigen Daten. Da müsste ich erst mal bei meinem Provider anrufen.
Poulsen
 

Re: Benachrichtigung sehr zeitversetzt

Beitragvon Jörg » 11.02.2012, 12:21

Mach Dich vorher aber über die Unterschiede zwischen POP3 und IMAP vertraut; in Kurzform: Bei IMAP verbleiben Mails auf dem Server, es wird nur in "Realtime" eine Benachrichtungsnachricht an den E-Mail-Client geschickt; bei POP3 werden die Mails vom Server heruntergeladen. Das kann einen Unterschied bei einer Unterbrechung der Internetverbindung machen.
Nichtsdestotrotz gilt POP3 als veraltet (ist auch von 1988 ;) ); der große Vorteil von IMAP kommt dann zum Tragen, wenn Du von mehreren Systemen aus Deine Mails abrufen willst (POP3 löscht standardmäßig Mails vom Server).
Die Wikipedia-Einträge helfen ggf. auch weiter.
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4962
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

Re: Benachrichtigung sehr zeitversetzt

Beitragvon Poulsen » 11.02.2012, 12:23

Ich habe gerade mit dem Provider teleniert. Sie rufen mich zurück und gehen die Umstellung gemeinsam mit mir durch. Damit so ein Dummerchen wie ich das endlich lernt. (Das nenne ich Support)
Zuletzt geändert von Poulsen am 11.02.2012, 12:26, insgesamt 1-mal geändert.
Poulsen
 

Re: Benachrichtigung sehr zeitversetzt

Beitragvon Jörg » 11.02.2012, 12:26

Bei welchem Provider bist Du?
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4962
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

Re: Benachrichtigung sehr zeitversetzt

Beitragvon Poulsen » 11.02.2012, 12:26

Poulsen
 

Re: Benachrichtigung sehr zeitversetzt

Beitragvon Lucky » 11.02.2012, 15:35

Ich nutze bei allen meinem E-Mailkonten IMAP. Es hat den Vorteil, dass wenn ich mal neu installiere die E-Mails definitiv erhalten bleiben, auch ohne ein Backup.
Lucky
Photoshopper
 
Beiträge: 1326
Registriert: 21.10.2008, 10:23
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% Ökostrom

Zurück zu Allgemeines zum Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast