Rudis BBQ Chicken Duck Mopping Event

Rezepte aus aller Welt, Tipps und Zubehör für unsere Hobby- und Profiköche
  • Autor
    Nachricht

Rudis BBQ Chicken Duck Mopping Event

Beitragvon Rudi Carrera » 21.08.2011, 15:11

Nun, heute verwenden wir Hähnchenschenkel und Barberie-Entenbrust!

Beides haben wir 24 Std gebrinet.

D.h. wir haben einen Sud ( Brine ) angesetzt, viel Wasser, Orangen, Gewürze nach Wahl, dazu 1/2 Tasse Salz und Pfeffer. Das Getier wurde darin deckend über 24 Std eingelegt, danach mit Krepptuch abgetuppft und wiederum 2 Std im Kühlschrank getrocknet!

Nun das Getier auf den Grill, indireke Hitze, Garraumtemperatur ca. 220 Grad, dann brauchts ca. 30 Minuten, bis die Kerntemperatur bei 74 Grad liegt. Nun Moppen wir! Moppen, das ist eigentlich glacieren. Wir nehmen dazu die Hunts Honey und Mustard-Sauce, bestreichen das Getiert mit einem Silikonpinsel, bis alles ordentlich und gleichmäßig verziert ist. Dann noch einmal 10 Minuten indirekt grillen, rausnehmen und genießen. Das schmeckt wirklich extrem lecker!

So sieht das in der Marinade aus:

gemopped.jpg


Ready to grill:

Ready-to-grill.jpg


Aufm Grill:

allein-aufm-Rost.jpg


Auf dem Teller, hier Ammerland:

Ready-to-eat.jpg


Und nun die Ente:

Ducktayles.jpg


Auch sie gehört auf den Teller:

Duck-aufm-Teller.jpg


Alles in Allem absolut saftig, die Haut knackig und unheimlich lecker. Das sind einfache Gerichte, die jeder von uns nachgrillen kann, soweit ne Kugel vorhanden ist. Ihr müsst nicht das Weber-Teil nehmen, Aldi hat gerade Resposten für 69 Euro im Angebot! Zuschlagen, richtig grillen und herzhaft genießen, vor Allem ohne Stress. Fladrenbrot grillen ist ne Wucht. Auf der oberen Fläche muss man nicht immer hinschauen, ob nun 5, oder 10 Minuten, es wird!

LG,

Rolf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26538
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Rudis BBQ Chicken Duck Mopping Event

Beitragvon Sir Remover » 22.08.2011, 10:22

Klasse, jetzt habe ich Hunger wie ein Baer bekommen!
Liest sich wirklich gut und sieht zudem noch fantastisch aus....
--------------------
Gruss S I R - R E M O V E R
If you think you are paranoid,
. . .you are not paranoid enough!
Sir Remover
Ritter aus Leidenschaft

Benutzeravatar
 
Beiträge: 488
Registriert: 03.06.2011, 09:08
OS: Win 7 x64
AV: MSE
FW: Brain 2.0

Re: Rudis BBQ Chicken Duck Mopping Event

Beitragvon Rudi Carrera » 22.08.2011, 10:48

Dankeschön! Das Beste ist, es ist sehr einfach zuzubereiten!

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26538
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Rudis BBQ Chicken Duck Mopping Event

Beitragvon Anwani » 22.08.2011, 13:52

Es ist wirklich fantastisch, wie gut das schmeckt und es macht kaum Vorbeireitungsarbeit.
Schützt die Haie
Für die Pressefreiheit: Je suis Charlie
Bild
Anwani
Touch Panel Desaster

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6487
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 7 Prof. 64 Bit
AV: MSE
FW: Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Rudis BBQ Chicken Duck Mopping Event

Beitragvon Poulsen » 22.08.2011, 16:28

Wie war das doch gleich mit der Grillparty? ::grill::
Poulsen
 

Re: Rudis BBQ Chicken Duck Mopping Event

Beitragvon Rudi Carrera » 23.08.2011, 06:29

Ja, da kommen wir schon zum Nachteil der Kugel. Ideale Ergebnisse erzielen wir beim indirekten Grillen, nur, das sollte jedem user bewusst sein, die Glut liegt dann links und rechts in der Kugel und in der Mitte haste ne "Bahn" frei für das Grillgut, unten drunter die Abtropfschale. Dadurch verringert sich die Fläche natürlich schon erheblich und so ein 57er Monmster bekommt ne Grillfläche von nem Normalgrill. Was will ich damit sagen? Für 4-6 Personen lässt sich damit vorzüglich grillen, für größere Menschenmengen musst du die Kugel umfunktionieren und wie nen normalen Grill nutzen, also Kohle unten und ab geht die Post.

Klar, das Teil gibts noch in 67 cm Durchmesser, nur, wir wollen ja nicht anbauen. :mrgreen:

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26538
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Zurück zu La Cocina - Die Küche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast