Funkthermometer - Erfahrungen gesucht!

Rezepte aus aller Welt, Tipps und Zubehör für unsere Hobby- und Profiköche
  • Autor
    Nachricht

Funkthermometer - Erfahrungen gesucht!

Beitragvon Rudi Carrera » 22.08.2011, 07:36

Nachdem mir das Weber-Funkthermometer zu teuer war, die wollen fast 80 Euro dafür, gut, es spricht auch 5 Sprachen, nur, ich brauch keinen Laberkopp, ich will die Kerntemperatur der Grillgutes bequem am Tisch ablesen können. Nunja, Pearl hatte auch so ein Dingen im Angebot, ich glaube 18 Euro teuer. Das funzt auch super beim ersten Grillen, nur gabs damit das Problem, dass das stahlummantelte Kabel, welches aus der Kugel zum Sender führte, die Temperaturen nicht abkonnte. Ich nehme an, die Kabel in der Stahlummantelung sind zusammengeschmolzen. Das ist natüerlich Mist.

Das Teil von Pearl:

Bild

Ob das bei dem teurer Weberdingen anders ist, weiß ich noch nicht.

Das Teil von Weber:

Bild

Hat jemand Erfahrungen, oder kann Tipps zu solchen Messgeräten geben?

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26412
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Funkthermometer - Erfahrungen gesucht!

Beitragvon Jörg » 22.08.2011, 09:08

Nein, keine Erfahrungen, aber jetzt weißt Du, warum das Pearl-Ding so billig war. Gerade bei Pearl kann man auch mal Glück haben (habe da auch schon öfters eingekauft), aber die verticken auch viel minderwertiges Zeugs...
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4973
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

Re: Funkthermometer - Erfahrungen gesucht!

Beitragvon Rudi Carrera » 22.08.2011, 10:10

Im grillsportverein hatte ein user das selbe Theater beim Weberdingen. Das scheint alles nicht so ganz ohne zu sein, weil du das Kabel ja einer erheblichen Hitze aussetzt!

Da ists außen mit einem Metallgeflecht ummantelt, nur, was ist mit den Adern innen?

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26412
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Funkthermometer - Erfahrungen gesucht!

Beitragvon der allgäuer » 22.08.2011, 11:23

grillsportverein ..lachen4.. ..lachen4.. ..lachen4.. ..lachen3.. ..lachen3.. ..lachen3..
der allgäuer
 

Re: Funkthermometer - Erfahrungen gesucht!

Beitragvon Jörg » 22.08.2011, 11:37

Der ist echt gut ..lachen3.. ..lachen3..
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4973
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

Re: Funkthermometer - Erfahrungen gesucht!

Beitragvon Rudi Carrera » 22.08.2011, 12:27

Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26412
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Funkthermometer - Erfahrungen gesucht!

Beitragvon Jörg » 22.08.2011, 12:38

Trotzdem ist der gut - dass man Grillen schon als Sport bezeichnet und dann noch einen entsprechenden Verein mit Satzung und dem ganzen Pipapo gründet ist schon mehr als ulkig :D
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4973
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

Re: Funkthermometer - Erfahrungen gesucht!

Beitragvon Rudi Carrera » 22.08.2011, 12:45

Ja, ist ja auch n lustiger Haufen dort. Zurück zum Thema: Das Problem bei den Kabeln haben wohl alle Hersteller gleich. Die Kabel müssten innen mit Glasfasern isoliert sein, das will aber keine Sau bezahlen. Bis 200 Grad können die ab, ob von Pearl, oder von Weber.

Das ist nicht sehr befriedigend.

Nun muss ich mir etwas Anderes überlegen.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26412
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Funkthermometer - Erfahrungen gesucht!

Beitragvon Rudi Carrera » 23.08.2011, 08:07

Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26412
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Funkthermometer - Erfahrungen gesucht!

Beitragvon Rudi Carrera » 23.08.2011, 19:52

Ich habe mir das Santso-Thermometer mal bestellt und werde berichten, obs besser ist, als das von Pearl Habour..

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26412
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Funkthermometer - Erfahrungen gesucht!

Beitragvon klaus_ue » 23.08.2011, 20:22

Was machen denn die Profiköche?

Bewerbt euch doch mal hier oder hier. Bei der Sendung im zweiten Link war meine Arbeitskollegin vor einigen Monaten mal dabei - für einen Tag.
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Re: Funkthermometer - Erfahrungen gesucht!

Beitragvon Rudi Carrera » 24.08.2011, 06:40

Klaus, es ist schon ein Unterschied, ob du etwas ab und an tust, oder diese Tätigkeit als Beruf erlernt hast. Die durchlaufen ja nicht umsonst eine AUsbildung. Ein Koch kann durch das Tasten am Fleisch erfühlen, in welchem Gargrad es sich befindet. Das mach mal als Laie, da biste auf einer Ebene mit der Frau aus Loriots Frühstücksei.

Ich würde nicht zu solch einer Sendung gehen. Hier gehts nicht um Kreativität, ums Ausprobieren und Zubereiten an sich, sondern um das zur Schau stellen.

Ich genieße sowas lieber im Kreise der Familie/Freunde.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26412
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Funkthermometer - Erfahrungen gesucht!

Beitragvon Rudi Carrera » 10.09.2011, 17:21

Das neue Funkthermometer hat heute absolut super funktioniert! Wir hatten heute Meruez und argentinisches Huftsteak. Das Huftsteak haben wir erst scharf vorgegrillt, bis es schön angebräunt war, danachindirekt weiter gegrillt und bei 71 Grad KT rausgenommen. Das war total genial. Anke hat darauf den Laden angerufen und den Rest sichern lassen, Montag wirds abgeholt und eingefroren. Was ein Fleisch!

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26412
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Zurück zu La Cocina - Die Küche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast