Sendung Topfgeldjäger

Rezepte aus aller Welt, Tipps und Zubehör für unsere Hobby- und Profiköche
  • Autor
    Nachricht

Sendung Topfgeldjäger

Beitragvon Anwani » 13.04.2014, 12:41

Gestern haben wir Neuland gewagt ... und sind zu einer Fernsehaufzeichnung gefahren. Ja, spinnert, werdet ihr sagen, aber es war interessant.

Die Sendung "Topfgeldjäger " haben wir letztes Jahr im Urlaub in der Auvergne gerne gesehen. Dabei treten 2 Hobbykoch-Teams gegeneinander an und müssen binnen 60 min ein 3-Gänge-Menü (Vorspeise-Hauptmenü-Nachtisch) für einen prominenten Profikochverkoster kochen. Die Gewinner entscheiden am Ende der Sendung, ob sie das gewonnene Geld nehmen oder erneut antreten und um eine höhere Summe kochen.

Geleitet wird die Sendung von dem bekannten Koch Alexander Herrmann, die Verkoster sind je nach Staffel unterschiedlich.

Das zur Vorgeschichte. Nun dachten wir uns: Wir möchten auch mal an einer Sendung als Zuschauer teilnehmen. Also habe ich mich beworben. Und gestern war es soweit ...

Die Karten sollten zwischen 17.00h und 17.15h in Hamburg beim " Phoenixhof " abgeholt werden. Bis dahin ist es eine langes Abenteuer mit dem Up!

Wir hatten ne Menge Pech und fast die Hoffnung aufgegeben, rechtzeitig vor Ort zu sein, denn:
1. Stauwarnungen schon vor der Abfahrt kurz vor 14h um Soltau herum - wir fuhren über Celle
2. In Celle funktionierte die Umleitung nicht, war gesperrt - wildes Gefahre durch Celle
3. Der Elbtunnel 13 km Stau, also umfahren wollen und verfahren...

So rief ich denn bei den Kartenmachern an und schilderte unsere Verzweiflung. Sie gaben uns eine Frist bis 17.50h! Wir standen völlig fertig und genervt um 17.45h an der Studiotür - gerade noch geschafft!!! Zum Glück gabs zum Empfang nen Gläschen Prosecco, dann schnell aufs WC und schon gings auch los.

Also die Erfahrung ist interessant, sowas mal live zu erleben. Die Stunde Aufzeichnung ging schnell vorüber. Das Studio ist kleiner als gedacht, das Publikum auch relativ winzig: Wenn wir 50 Personen waren, war das viel. Und es gibt einen Animateur, der vor der Sendung die Zuschauer einstimmt: Klatschen, mmmmh rufen (was wir gar nicht mögen) u.s.w. was wann zu tun ist.

Am Ende hat Frau Poletto - die wir gerne mögen - die Kochkünste der Teams bewertet.

All die Düfte im Studio haben unseren Hunger gesteigert. So gingen wir hinterher noch etwas Essen.

Auf dem Rückweg gabs dann ne Vollsperrung bei Soltau, was uns 30 Minuten kostete.

Sodale, Rolf hat die Bilder und stellt sie sicher bald ein.
Schützt die Haie
Für die Pressefreiheit: Je suis Charlie
Bild
Anwani
Touch Panel Desaster

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6453
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 7 Prof. 64 Bit
AV: MSE
FW: Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Sendung Topfgeldjäger

Beitragvon klaus_ue » 13.04.2014, 14:57

Eine Arbeitskollegin hat im Jahre 2008 mit einer Freundin teilgenommen :D
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Re: Sendung Topfgeldjäger

Beitragvon monte » 15.04.2014, 06:25

15 Minuten für Kartenabholung sind ein Witz. Zumal davon auszugehen ist, dass viele Zuschauer nicht in der direkten Umgebung wohnen...
gruß und mach's gut

monte


Bildund jetzt kommt die werbung: Bild
monte
Monte Warhol

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4427
Registriert: 06.09.2008, 12:31
OS: win7
AV: avast is
FW: avast is

Re: Sendung Topfgeldjäger

Beitragvon Anwani » 14.05.2014, 14:51

Leider haben wir bis heute keine Freigabe der Bilder, müsst also noch warten...
Schützt die Haie
Für die Pressefreiheit: Je suis Charlie
Bild
Anwani
Touch Panel Desaster

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6453
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 7 Prof. 64 Bit
AV: MSE
FW: Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Zurück zu La Cocina - Die Küche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast