Seite 1 von 1

Hähnchen vom Grill

BeitragVerfasst: 09.06.2014, 10:59
von Rudi Carrera
Heute war es endlich soweit, der Drehspießaufsatz für den Weber musste ran. Wir haben ein vorher mariniertes 3,8Kg Hähnchen aufgespießt und es bei ca. 180 Grad im Weber ca. 50 Minuten am Drehspieß gegrillt. Das Fleisch war superlecker und zart, selbst die Brust war saftig. Ich war erst von 3 Stunden ausgegangen und schon überrascht, wie schnell der Gickel da feddich war.

Hähnchen-1-600.jpg


Hähnchen-2-600.jpg


Hähnchen-3-600.jpg


Dazu gabs Rosmarinkartoffel, lecker...hmmmmm

Zubereitung:

24 Stunden in nen Gefäß mit Wasser und einer Tasse Salz einruhen lassen. Packt das Dingen in den Kühlschrank! Danach rausnehmen, trocken tupfen und in Gänze mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß einmassieren, das Tier soll sich ja wohlfühlen. .. Ken .. Nun moppen wir das Tier mit der süssen Chillisauce für Huhn vom Importeur Kreyenhop & Kluge GmbH ordentlich ein. Nun noch eine Lösung aus Teriyaki Sauce von Kikkoman und Wasser gemischt ( 1 zu 1 ) mit einer Fleischspritze ( hier Rösle ) unter die Haut und ins Fleisch spritzen. Danach im Backofen ohne Temperatur ne Stunde liegen lassen. Aufspießen und ab aufn Grill. 3 Mal noch mit der Chillisauce am Grill rundum moppen, feddich!

Als Info: Es schmeckt nicht ansatzweise scharf!

LG,

Rolf