Linux auswärtig nicht beschäftigt.

Alle Themen um Linux, OSX und dazug. Software
  • Autor
    Nachricht

Linux auswärtig nicht beschäftigt.

Beitragvon Rudi Carrera » 17.02.2011, 21:35

Der Versuch im auswärtigen Amt mit dem OS Linux ist wohl gescheitert, weil sich die Anwender massiv über Inkompatibilitäten beschwert haben.

Sagte man noch höhere Lizenzkosten für Dualsysteme voraus, so scheint das nun umgeschlagen zu sein. Man bedenke, Anwender, die nicht zurecht kommen, sind teure Anwender und von der Warte gesehen, ist ein MS-OS usw. doch preiswerter, zumal es hier abgestimmte Open Value/License usw. Modelle gibt, die für Unternehmen BWL-mäßig durchaus interessant sind.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26312
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Zurück zu Andere Betriebssysteme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast