Kühler gesucht

Alles rund um PC-Hardware - CPU, GPU, Gehäuse etc.
  • Autor
    Nachricht

Re: Kühler gesucht

Beitragvon der allgäuer » 20.07.2013, 21:19

der boxedkühler ist bei diesen momentanen temperaturen hoffnungslos überfordert, wenn von der cpu die volle leistung gefordert wird.
habe nicht gewusst, wie laut ein kühlerlüfter sein kann. ..lachen4.. ..lachen3..
habe bei CB von einem testredakteur von HWL einen skcythe ashuara für 30,- incl gekauft.
jetzt weiß ich, wie leise ein pc sein kann, auch wenn höchstleistung gefordert wird. smiley_love.gif
http://www.hardwareluxx.de/index.php/ar ... shura.html
der allgäuer
Foren Opi
 
Beiträge: 2144
Registriert: 16.09.2008, 18:39
Wohnort: allgäu
OS: Windows 7 64bit
AV: BD IS

Re: Kühler gesucht

Beitragvon Rudi Carrera » 21.07.2013, 04:54

Ja, diese Turbinen können sehr unangenehm laut werden, vor allem, je kleiner der Durchmesser des Lüfters. Auch die Standard-Wasserkühlungen, die du schon fertig montiert kaufen kannst, sind nicht leise, weil die Lüfter mit hohem Druck die Luft durch die Kühlrippen pusten müssen. So Platz ist, bewährt sich immer ein großer Kühlkörper mit einem großen Lüfter, der dann langsamer drehen kann. Auch ein guter Luftstrom durchs Gehäuse hilft hier viel und dazu reichen schon langsam drehende Lüfter.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26278
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Kühler gesucht

Beitragvon der allgäuer » 31.07.2013, 20:25

nachdem der boxedkühler im zweitpc auch gemeint hat, hubschrauber spielen zu müssen, hab ich den ashura umgepflanzt, und mir diesen gegönnt:
http://www.imagebanana.com/view/rst1bs8u/IMG_0621.JPG
ist ein thermalright macho.
hab ich gebraucht gekauft, leider haben 2 schräubchen gefehlt. hab gestern im PCGH den thermalrightsupportmann angeschrieben-die beiden schräubchen kamen heute an.
so sieht service aus. sollte man auch mal erwähnen, nachdem über die diversen serviceleistungen mancher unternehmen immer gemault wird.
der allgäuer
Foren Opi
 
Beiträge: 2144
Registriert: 16.09.2008, 18:39
Wohnort: allgäu
OS: Windows 7 64bit
AV: BD IS

Re: Kühler gesucht

Beitragvon der allgäuer » 12.07.2014, 05:14

http://www.directupload.net/file/d/3680 ... fa_jpg.htm

jetzt gefällt er mir.
hab mir ein verlängerungdkabel für die cpustromversorgung sowie schwarze satakabel gekauft.
sieht optisch doch gleich viel besser aus, als wenn das cpukabel quer übers board verläuft. die schwarzen satakabel sehen auch gleich viel besser aus, als die roten.
neuer cpukühler (noctua HN-U14S) ist auch drauf-passt.
der allgäuer
Foren Opi
 
Beiträge: 2144
Registriert: 16.09.2008, 18:39
Wohnort: allgäu
OS: Windows 7 64bit
AV: BD IS

Re: Kühler gesucht

Beitragvon Rudi Carrera » 12.07.2014, 05:26

Na das lässt sich doch sehen!!!

In der Grobplanung steht für Anfang 2015 auch ein neuer Rechner für mich an. Der soll speziell für die hohe Monitor Auflösung, sowie Viedeo- und Grafik Bearbeitung ausgelegt sein. Da ha ich bei meinem Rechner eine deutlich Bremse bemerkt, als ich auf den neuen Monitor umgestiegen bin. Diesmal solle Intel und Nvidia werden. Wichtig wieder, ich will ihn nicht hören wollen.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26278
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Kühler gesucht

Beitragvon J4U » 12.07.2014, 11:15

Rudi Carrera hat geschrieben: Wichtig wieder, ich will ihn nicht hören wollen.

Lass ihn aus. ..lachen3..

Das Anzeigethema sollte sich doch schon mit einer besseren GraKa lösen lassen? Wenn die Software dann noch mitspielt und auf der GraKa rechnet...
J4U
Unterhaltungskünstler

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2327
Registriert: 02.02.2010, 20:35
OS: Win 7 + 8
AV: Avira
FW: Windows
Stromanbieter: Die Stadtwerke sagen, Braunkohlen sind alte Bäume und damit ein Naturprodukt ;-)

Re: Kühler gesucht

Beitragvon Rudi Carrera » 12.07.2014, 11:21

Naja, wenn ich was mache, dann ganz neu und mein Ältester bekommt diesen. Für seine Spiele reicht der aus. Ich möchte gerne ne Graka mit 6GB RAM und auf dem Motherboard 32GB RAM verbaut wissen. Damit ist sichergestellt, dass das Rendering in Echtzeit nicht verzögert wird. Ich habe ja nun schon 8GB RAM, doch bei der Auflösung patzt Photoshop nach ein paar Bildern. Das alles ist auch OK so, der Rechner lüppt ja nun seit 5 Jahren recht gut. Dann sinds fast 6 Jahre und ich darf auch mal..... :D

Der neue I7 mit 4 x 4GHz Grundtackt reizt mich schon.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26278
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Kühler gesucht

Beitragvon J4U » 12.07.2014, 11:30

Na OK, nach knapp 6 Jahren wollmer ma nich so sein... ..schaf..
J4U
Unterhaltungskünstler

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2327
Registriert: 02.02.2010, 20:35
OS: Win 7 + 8
AV: Avira
FW: Windows
Stromanbieter: Die Stadtwerke sagen, Braunkohlen sind alte Bäume und damit ein Naturprodukt ;-)

Re: Kühler gesucht

Beitragvon Rudi Carrera » 13.07.2014, 05:37

Oh danke!

Man bedenke mal, wie das früher war. So um das Jahr 1998. Da konntest du nen Rechner nicht so lange einwadfrei betreiben.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26278
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Kühler gesucht

Beitragvon J4U » 13.07.2014, 08:57

Ich habe vor ca. 2 Jahren einen Rechner entsorgt, der hatte nen Athlon XP 2000+, das Original-Board (Marke???), eine nVidia MX400, Original-Netzteil... CD-LW und HDD wurden mal gewechselt; die Kiste hatte über 10 Jahre aufm Buckel. Der war auch nicht kaputt, aber der war inzwischen selbst für Internet + Office zu langsam. Das neue Zeug (MBB, Netzteil) hält meistens nicht mal ansatzweise so lange.
Du hast mit Deinem Rechner sicher auch etwas Glück gehabt.
Was auch immer noch lange hält, die Workstations von HP. Sind zwar schweineteuer (zumindest für den Hausgebrauch) und nicht gerade Rennpferde, aber robust und ausdauernd.
J4U
Unterhaltungskünstler

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2327
Registriert: 02.02.2010, 20:35
OS: Win 7 + 8
AV: Avira
FW: Windows
Stromanbieter: Die Stadtwerke sagen, Braunkohlen sind alte Bäume und damit ein Naturprodukt ;-)

Re: Kühler gesucht

Beitragvon Rudi Carrera » 13.07.2014, 10:47

Och, ich denke die heutige Hardware hälöt ebenfalls. Das Problem sind die Anforderungen der Hardwrae. Nehmen wir mal nen 1998er Monitor mit 800x600 Pixeln. Heute hat jeder Full-HD und mehr. Natürlich sind da die Anforderungen höher. Ich sehe aber den Sprung zu 2,7K und 4K bei Computerbildschirmen eher weniger gegeben, zumindest für den Privatgebrauch, weil du dafür dann auf 30 Zoll und mehr gehen solltest und den Platz hat kaum einer. Wobe, 32 Zoll am PC...schwelg...


Mein Rechner wäre für normale Verhältnisse auch noch für weitere 3-4 Jahre gut und das, obwohl er seit Anbeginn statt mit 4 x 3GHz mit durchgehend 4 x 3,6GHz lüppt und das ohne ein Gezicke.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26278
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Kühler gesucht

Beitragvon J4U » 13.07.2014, 11:04

Als Photoshopper bist Du ja auch schon Extremist. :D
Unter halbwegs normalen Bedingungen sind die Rechner heute alle weit überdimensioniert, die warten nur etwas schneller auf die nächste Eingabe. Wenn man nicht gerade der Spielefreak, oder eben der Extrem-Grafi**er (wie schreibt man das??? ..lachen3.. ) ist, dann kommt man auch mit relativ preiswerter Hardware über die Runden.
J4U
Unterhaltungskünstler

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2327
Registriert: 02.02.2010, 20:35
OS: Win 7 + 8
AV: Avira
FW: Windows
Stromanbieter: Die Stadtwerke sagen, Braunkohlen sind alte Bäume und damit ein Naturprodukt ;-)

Re: Kühler gesucht

Beitragvon Rudi Carrera » 13.07.2014, 11:08

Da geb ich dir vollkommen recht. Zum reinen Surfen reicht heute schon n Tablet.

Bei mir spielt natürlich auch der Reiz mit, was geht so? Was kann ich damit optimales für meine Bedürfnisse für die nbächsten Jahre umsetzen. Was mir auch noch in den Sinn kommt, eventuell ist Win9 ja wieder mein Ding? Aber da müsste meine Software bitte auch drunter laufen. Das auch noch neu kaufen, neeeeeee...

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26278
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Kühler gesucht

Beitragvon Grinko » 23.07.2014, 21:02

So, gerade eine Maschine fertiggestellt:

i7 4790K, 4x4GHz (für dich, Rolf :) ) mit Noctua NH-D15
16GB Corsair LP RAM (LP hat sich echt ausgezahlt, der 140mm vom Noctua sitzt genau drauf)
Gigabyte Geforce GTX 780Ti GHz Edition
beQuiet PowerZone 750W
Samsung 840 Pro SSD / 500GB WD Caviar Blue


@Rolf: Ist 79-83° bei Prime95 Volllast und Übertaktung auf 4.4GHz im Rahmen? Mich beschlich irgendwie das Gefühl, der Kühler wollte nicht so richtig sitzen, die Backplate hatte auch einen Fertigungsfehler.
What can change the nature of a man?
Grinko
Nuke the whales!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 705
Registriert: 07.09.2008, 20:11
Wohnort: Österreich
OS: Arch Linux
AV: nope
FW: nope

Re: Kühler gesucht

Beitragvon Rudi Carrera » 24.07.2014, 07:08

Hi Grinko,

Freut mich, dass es der 4790K geworden ist.

Die Temperaturen bei Prime sind OK, der kann noch mehr ab. Ich nhätte allerdings keinen Noctua-Kühler genommen, sondern von beQuiet. Meinetwegen auch mit 2 140ern. Die Noctuas haben für mich alle ein komisches Muhhhh-Geräusch und laufen erst mit zu hoher Spannung an. Das ist mir nicht zuverlässig genug.

Wenns euch zu warm ist, nehmt eine Corsair-Wasserkühlung mit großem Radiator und 2 beQuiet Lüftern. Das sollte reichen.

Ich betreibe an dem Noctua-Kühlturm mit 2 120er beQuiets einen AMD mit TPD 125 Watt und das übertaktet bei 4x3,6GHz. Auch der wird gut gekühlt. Könnte wirklich sein, dass die Kühlflächen nicht optimal sitzen, muss aber nicht. Persönliche Erfahrungen mit dem 4790K hab ich ja noch nicht.

Berichte mal weiter.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26278
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

VorherigeNächste

Zurück zu Hardware allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast