Samsung SSD 850 Evo mit vier TByte Kapazität

Alles rund um PC-Hardware - CPU, GPU, Gehäuse etc.
  • Autor
    Nachricht

Samsung SSD 850 Evo mit vier TByte Kapazität

Beitragvon Der Mitleser » 11.07.2016, 15:58

Sollte jemand eine SSD mit riesiger Speichkapazität benötigen....
hier werden Sie geholfen. :wink:
Der Mitleser
 

Re: Samsung SSD 850 Evo mit vier TByte Kapazität

Beitragvon Rudi Carrera » 11.07.2016, 16:20

Ich nehm nie wieder ne Evo, nur Pro.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26413
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Samsung SSD 850 Evo mit vier TByte Kapazität

Beitragvon der allgäuer » 11.07.2016, 17:33

hab mehrere evos im einsatz-keinerlei probleme.
der allgäuer
 

Re: Samsung SSD 850 Evo mit vier TByte Kapazität

Beitragvon Rudi Carrera » 11.07.2016, 17:44

Bei uns wurden alle Evos immer langsamer, trotz neuster Firmware. Bei den Pros gabs nie Probleme.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26413
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Samsung SSD 850 Evo mit vier TByte Kapazität

Beitragvon Der Mitleser » 11.07.2016, 20:53

Was ist denn da der Unterschied? Klärt mich doch bitte mal auf. :wink:
Der Mitleser
 

Re: Samsung SSD 850 Evo mit vier TByte Kapazität

Beitragvon der allgäuer » 11.07.2016, 21:31

die Pro ist teurer und theoretisch schneller als die EVO. der preis ist pracktisch höher, die schnelligkeit ist rein theoretisch und im praktischen betrieb nicht relevant.
die EVO hatte probleme mit älteren datein, wurde aber durch ein firmwareupdate behoben.
ich hatte nie probleme mit den EVOs.
mir ist die Pro den aufpreis nicht wert.
mehr findest du über google. und ausführlicher auch. :D
der allgäuer
 

Re: Samsung SSD 850 Evo mit vier TByte Kapazität

Beitragvon Rudi Carrera » 12.07.2016, 04:11

Die Evos nutzen eine gänzlich andere Technik, als die Pro-Series. Während die Pros mit MLC arbeiten, sind in der Evo TLC-Speicherchips verbaut. Sie Evo wird stärker belastet und hat eine geringere Lebensdauer. Du kannst das auch an der gegebenen Garantiezeit abschätzen.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26413
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Samsung SSD 850 Evo mit vier TByte Kapazität

Beitragvon Der Mitleser » 12.07.2016, 07:35

Wo kann ich sehen, ob es sich bei meiner um eine Evo, oder Pro handelt?
Ich glaube eine Pro zu haben, bin mir aber nicht 100% sicher.

EDIT: Für meine Samsung 840er Series gab's gerade eine FirmwareUpdate.
Der Mitleser
 

Re: Samsung SSD 850 Evo mit vier TByte Kapazität

Beitragvon der allgäuer » 12.07.2016, 09:02

wenn die firmware neu ist, dann ists die nonpro und nonevo.
die Pro hatte dieses problem nicht.
was die lebensdauer angeht:
als normaluser und normaler nutzung bekommst du keine kaputtgeschrieben.
http://www.heise.de/download/product/cr ... info-59349

damit kannst du deine SSD auslesen.
der allgäuer
 

Re: Samsung SSD 850 Evo mit vier TByte Kapazität

Beitragvon Der Mitleser » 12.07.2016, 09:50

der allgäuer hat geschrieben:wenn die firmware neu ist, dann ists die nonpro und nonevo.

Watt denn nu? :mrgreen:

der allgäuer hat geschrieben:http://www.heise.de/download/product/cr ... info-59349

damit kannst du deine SSD auslesen.


Ich weiß nicht. Nach meinem letzten Crash vor einigen Monaten bin ich vorsichtig mit solchen Tools. Zumal Rolf mir dringend davon abgeraten hat. Einzig das Samsung Magican ist bei mir installiert. Und darüber kam eben auch das FirmwareUpdate.
Der Mitleser
 

Re: Samsung SSD 850 Evo mit vier TByte Kapazität

Beitragvon der allgäuer » 12.07.2016, 10:29

dieses tool kannst du bedenkenlos verwenden.
Bild
der allgäuer
 

Re: Samsung SSD 850 Evo mit vier TByte Kapazität

Beitragvon klaus_ue » 12.07.2016, 11:06

Der Mitleser hat geschrieben:
Ich weiß nicht. Nach meinem letzten Crash vor einigen Monaten bin ich vorsichtig mit solchen Tools. Zumal Rolf mir dringend davon abgeraten hat. Einzig das Samsung Magican ist bei mir installiert. Und darüber kam eben auch das FirmwareUpdate.


Ich weiß nicht, gerade die dollen Tools wie Samsung Magcan machen Probleme, wie auch hier und auch hier berichtet wird.

Frage an Rolf, ist der AHCI-Modus nur bei einer SSD relevant? Bei meiner Board (MSI H81M-P33) wird AHCI im Bios bzw. UEFI nicht angezeigt. Merkwürdig, so alt ist ds Board noch nicht.

Edit: Das UEFI hat soviele Einstellungen .) Nun hab ich die AHCI-Einstellung gefunden. Unter Setting und dann irgendeine Einstellung ..lachen4..
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Re: Samsung SSD 850 Evo mit vier TByte Kapazität

Beitragvon der allgäuer » 12.07.2016, 11:21

was "watt denn nu"
ist eben die ganz normale samsung SSD, keine evo, erst recht keine pro.
der allgäuer
 

Re: Samsung SSD 850 Evo mit vier TByte Kapazität

Beitragvon Rudi Carrera » 12.07.2016, 11:24

AHCI ist bei SSDs Pflicht. Auslesen kann man das mit einem tollen Tool, welches sich nicht!!!! installiert: AS SSD.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26413
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Samsung SSD 850 Evo mit vier TByte Kapazität

Beitragvon Der Mitleser » 12.07.2016, 11:32

Ich habe das AS SSD Benchmark mal laufen lassen. Hier das Resultat:

AS SSD Benchmark.png


Kann jemand diese Werte interpretieren?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der Mitleser
 

Nächste

Zurück zu Hardware allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast