SAR-Wert bei Handys

Alles rund um PC-Hardware - CPU, GPU, Gehäuse etc.
  • Autor
    Nachricht

SAR-Wert bei Handys

Beitragvon JFK » 16.10.2016, 15:42

Ich habe schon immer einen großen Wert auf einen niedrigen SAR Wert unserer Handys gelegt.
Das plötzlich Apple so aus dem Ruder läuft hätte ich nicht gedacht. Dieser Wert ist für mich egal bei welchem Model ein absolutes No Go.
Apple ist nicht der einzige Hersteller, wo es bei einem neuen Modell extreme Werte zum Negativen gibt

http://winfuture.de/news,94400.html

JFK
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

"Prognosen sind schwierig - vor allem wenn sie die Zukunft betreffen" Niels Bohr
JFK
Lord of the Board

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1554
Registriert: 09.09.2008, 18:50

Re: SAR-Wert bei Handys

Beitragvon Jörg » 16.10.2016, 17:27

Die Telekom bietet übrigens eine Übersicht mit SAR-Werten von allen Geräten, die sie verkauft, an: Link.

Woran die Erhöhung der Werte liegen: Keine Ahnung, Liegt das eventuell am verbauten Aluminium? Auffällig ist z.B., dass der SAR-Werte des Samsung Galaxy S7 Edge (weniger Aluminium, mehr Glas) geringer ist als vom S7. Könnte aber auch am internen Aufbau liegen.

Früher habe ich auch auf den SAR-Wert geachtet, mittlerweile nicht mehr, da ich selten einen Rufaufbau im GSM-Netz (hier liegt die höchste Strahlenbelastung vor) initiiere. Und generell wenig telefoniere ;)
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4930
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

Re: SAR-Wert bei Handys

Beitragvon JFK » 16.10.2016, 18:30

Ich nutze auf Arbeit zu 90% Handy und das ziemlich oft :(
Lt der verlinkten Übersicht ist Apple im oberen Bereich der zugelassenen Werte.
Hätte ich gar nicht vermutet. :shock:

JFK
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

"Prognosen sind schwierig - vor allem wenn sie die Zukunft betreffen" Niels Bohr
JFK
Lord of the Board

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1554
Registriert: 09.09.2008, 18:50

Re: SAR-Wert bei Handys

Beitragvon Xeon » 16.10.2016, 22:21

JFK hat geschrieben:Lt der verlinkten Übersicht ist Apple im oberen Bereich der zugelassenen Werte.

Von 2 Watt pro Kilogramm ist Apple mit den neuen iPhones schon noch deutlich entfernt. Wie ich sehe bin ich mit meinem SE aber im sehr guten Bereich mit dem SAR Wert. :D
Xeon
Plaudertasche

Benutzeravatar
 
Beiträge: 286
Registriert: 15.02.2010, 22:53
OS: Windows 10 x64

Re: SAR-Wert bei Handys

Beitragvon Rudi Carrera » 17.10.2016, 09:22

Ich nutze das 4S ja als Diensthandy, aber von zu Hause aus nur mi Headset. Im Auto lüppts via Bluetooth und im Büro nutze ich es nicht, da ich dort ein festes Telefon mein Eigen nenne. Privat telefoniere ich mit dem 6S Plus fast nie, da gibts Threema und WhatsApp.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26317
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Zurück zu Hardware allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast