Nachhaltigkeit

Alles rund um PC-Hardware - CPU, GPU, Gehäuse etc.
  • Autor
    Nachricht

Nachhaltigkeit

Beitragvon Rudi Carrera » 06.12.2016, 17:43

Wie alt sind eure Rechner und warum hab ihr sie vom Vorgänger ausgetauscht und wann?

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26390
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Nachhaltigkeit

Beitragvon Jörg » 06.12.2016, 20:29

Habe nur noch einen Laptop, der ist etwas mehr als 4 Jahre alt. Ich habe keinerlei Pläne, ihn auszutauschen - er ist für meine Zwecke gut ausgestattet (i7-Prozessor, 8GB RAM, SSD, etc.).
Der Vorgängerlaptop wurde nur 5 Jahre alt, dann habe ich ihn verkauft - er war bereits zum Kaufzeitpunkt nicht sonderlich leistungsfähig, er wurde mir dann zu langsam.

Um das Thema auf andere Geräte auszuweiten: Mein Tablet ist einige Monate alt, der Vorgänger ging leider nach etwas mehr als 2 Jahren kaputt (Touchdisplay defekt => wirtschaftlicher Totalschaden; ein Tablet mit Maus zu bedienen ist auf Dauer dann doch wenig zielführend). Smartphone ist etwas mehr als 2 Jahre alt; derzeit keine Pläne, das Gerät auszutauschen.
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4962
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

Re: Nachhaltigkeit

Beitragvon klaus_ue » 06.12.2016, 23:45

Den jetzigen Rechner (i3-Prozessor der 4. Generation, HHD und Aufrüstpotential) hab ich seit diesem Juni.

Umstieg, da der vorherige Rechner nach 12 jahren - schon lange - nicht mehr leistungsfähig war.

Handy hat den Geist nach 8 Jahren aufgegeben und nun hab ich das Vorgängermodell wieder im Einsatz.
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Zurück zu Hardware allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast