19" TFT gesucht

Hardware, die nichts mit den Innereien eines Rechners zu tun hat, z.B. Monitore, Kameras, Drucker....
  • Autor
    Nachricht

19" TFT gesucht

Beitragvon J4U » 15.03.2010, 23:03

Ich habe ein Problemchen mit einem BenQ FP91 GX. Ab und an geht er aus, er wird wohl bald in die ewigen Jagdgründe eingehen.
Gesucht wird ein Austauschgerät, 19" - Normalformat (1280 x 1024), ohne Lautsprecher, Eingang D-SUB und DVI, Reaktionszeit möglichst gering, gute Lichtstärke - haltbar und billig.
Anwendungen: Office und www, gelegentliche Bildbearbeitung (Amateurlevel :wink: ) und ab und an ein Spielchen zur Ablenkung.
Was taugt da heutzutage etwas?
Bitte BenQ ausklammern, das Ding ist schon einmal getauscht (noch in der Garantiezeit) - jetzt will ich nicht mehr.

J4U

PS: Billig heißt, möglichst unter 200,-
J4U
Unterhaltungskünstler

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2327
Registriert: 02.02.2010, 20:35
OS: Win 7 + 8
AV: Avira
FW: Windows
Stromanbieter: Die Stadtwerke sagen, Braunkohlen sind alte Bäume und damit ein Naturprodukt ;-)

Re: 19" TFT gesucht

Beitragvon Poulsen » 16.03.2010, 00:12

Da suche ich auch schon länger vergeblich.
Ich sitze vor einem 19" "Hyundai ImageQuest Q910" Das ist nen Doller Röhrenfernseher.Bis jetzt möcht ich nicht mit einem TFT tauschen, da mich noch keine Auflösung dieser Geräte begeistern konnte. 1024 * 768 Pixel digital werden auf'm TFT grundsätzlich matschig dargestellt. Und die nativen Auflösungen sind ja so winzig, dass man mit dem Fadenzähler arbeiten muss. Sowas brauch' ich nicht wirklich
Poulsen
 

Re: 19" TFT gesucht

Beitragvon uweli1967 » 16.03.2010, 00:22

J4U, hast du beispielsweiese einmal bei Amazon geschaut?
http://www.amazon.de/gp/search/ref=sr_n ... =320028031
uweli1967
Race07/GTRevo Heizer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3950
Registriert: 05.09.2008, 17:29
OS: Windows 7 64 Prof.
AV: Avast
FW: GlassWire Free

Re: 19" TFT gesucht

Beitragvon J4U » 16.03.2010, 00:22

Poulsen hat geschrieben: die nativen Auflösungen sind ja so winzig, dass man mit dem Fadenzähler arbeiten muss.
Dauert ein paar Minuten mehr, bis so ein Flachmann (bzw. bis Windows für Flachmann) eingestellt ist, dann ist das Bild aber besser.
Ich habe noch eine AOC- und eine Samsung-Röhre laufen und die werden laufen bis zum bitteren Ende - aber Röhren kommen voraussichtlich keine mehr ins Haus.

J4U
J4U
Unterhaltungskünstler

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2327
Registriert: 02.02.2010, 20:35
OS: Win 7 + 8
AV: Avira
FW: Windows
Stromanbieter: Die Stadtwerke sagen, Braunkohlen sind alte Bäume und damit ein Naturprodukt ;-)

Re: 19" TFT gesucht

Beitragvon J4U » 16.03.2010, 00:29

uweli1967 hat geschrieben:J4U, hast du beispielsweiese einmal bei Amazon geschaut?
Das löst mein Problem nicht wirklich, TFT gibt es eigentlich wie Sand am Meer, auch mit meiner Ausstattungsvorgabe. Was ich brauchen könnte wären ein paar aussagefähige Tests (da habe ich nur altes Zeug gefunden) oder auch ein paar Erfahrungswerte.

J4U
J4U
Unterhaltungskünstler

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2327
Registriert: 02.02.2010, 20:35
OS: Win 7 + 8
AV: Avira
FW: Windows
Stromanbieter: Die Stadtwerke sagen, Braunkohlen sind alte Bäume und damit ein Naturprodukt ;-)

Re: 19" TFT gesucht

Beitragvon der allgäuer » 16.03.2010, 05:46

http://www.prad.de/board/index.php

hast du hier schon geschaut?
der allgäuer
 

Re: 19" TFT gesucht

Beitragvon Rudi Carrera » 16.03.2010, 07:57

Ich weiß, ist nicht 19 Zoll, doch der hat ein gutes Panel.

Dell Ultrasharp 2209WA mit e-IPS Panel

229 Euro

Oder was Gutes, aber gebraucht vom Händler, der Fujitsu Siemens P19-2, ebenfalls mit S-PVA-Panel, vor so einem sitzt Anke, allerdings hat der neu mal über 500 Euro gekostet. Das ist ein absolut toller Monitor mit supertollem Bild! 95 Euro.

Gibts via Amazon.

Geht auch, der HP LP1965 für267 Euro

IPS, MVA und PVA-Panels sind teurer, als die billigen TN-Panels. Sie sind aber extrem Bildwinkelstabil, PVA und MVA-Panels haben einen etwas besseren Schwarzwert, als IPS-Panel, das nimmt sich aber nicht so viel.

NEC MultiSync EA191M mit PVA-Panel für 264 Euro.

Gruß,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26436
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: 19" TFT gesucht

Beitragvon noelis » 16.03.2010, 09:45

Poulsen hat geschrieben: 1024 * 768 Pixel digital werden auf'm TFT grundsätzlich matschig dargestellt. Und die nativen Auflösungen sind ja so winzig, dass man mit dem Fadenzähler arbeiten muss. Sowas brauch' ich nicht wirklich


Mit 1024*768 fährt man auch nicht bei einem TFT - 19"........
so gut kann der gar nicht sein, dass es nicht "matschig" erscheint.....
Sobald du die vom Werk vorgeschlagene Auflösung unterschreitest, wird das Bild einfach zum Kotzen....
und die ist wohl bei den meisten 19":
Bild

Sind dann die Schrift und die Icons zu klein dann kannst du das ändern:
Bild

dann hast du einen Desktop wo die alten Röhrengeräte durch die Röhre schauen......
Bild
noelis
 

Re: 19" TFT gesucht

Beitragvon Poulsen » 16.03.2010, 10:14

noelis hat geschrieben:
Mit 1024*768 fährt man auch nicht bei einem TFT - 19"........

Und warum fährt man die Pixel nicht bei einem TFT 19"?
Das entschließt sich mir jetzt jeder Logik.

Was macht ein User, der diese Auflösung braucht? Der guckt im wahrsten Sinn des Wortes in die "Röhre" oder? Ist doch Sch****
Na dann will ich meine 19" Röhre mal hegen und pflegen Bild
Poulsen
 

Re: 19" TFT gesucht

Beitragvon noelis » 16.03.2010, 10:24

@poulsen
http://www.wer-weiss-was.de/theme201/ar ... 40256.html

im unteren drittel hast du eine erklärung dafür warum das bei den tft so ist....
und ich erspar mir das schreiben.... :D
dein röhre will dir eh keiner wegnehmen, nur bedenke, auch deren zeit ist zeitlich begrenzt..... :wink:
noelis
 

Re: 19" TFT gesucht

Beitragvon Poulsen » 16.03.2010, 10:28

@noelis
Ich danke Dir für den Link. Das habe jetzt sogar ich verstanden :wink:
Poulsen
 

Re: 19" TFT gesucht

Beitragvon noelis » 16.03.2010, 11:02

@J4U
schau dir einmal den an:
http://www.yopi.de/rev/362794
hab selber die marke und kann sie nur empfehlen......
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
noelis
 

Re: 19" TFT gesucht

Beitragvon J4U » 16.03.2010, 15:07

Rudi Carrera hat geschrieben:...
Erstmal Danke!
Wer baut derzeit die Monitore für Dell? Da kann was verwendbares dabei sein, aber auch Schr....
Der HP ist mir nach den vorliegenden technischen Angaben zu teuer, bei dem Preis sollte er zumindest noch Kaffee kochen können. :D
Gut, wenn er 10 Jahre halten würde...
Den NEC muss ich nach Aktenlage kategorisch ablehnen, bei einer Reaktionszeit von 20 ms (selbst wenn es Farbe ist) zieht der doch schon bei einer Powerpoint Schlieren. :roll:

Kennst Du aktuelle Tests? Ich konnte immer noch nichts finden.
Und: Wie sind die LG?

J4U
J4U
Unterhaltungskünstler

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2327
Registriert: 02.02.2010, 20:35
OS: Win 7 + 8
AV: Avira
FW: Windows
Stromanbieter: Die Stadtwerke sagen, Braunkohlen sind alte Bäume und damit ein Naturprodukt ;-)

Re: 19" TFT gesucht

Beitragvon J4U » 16.03.2010, 15:28

noelis hat geschrieben:schau dir einmal den an:...hab selber die marke und kann sie nur empfehlen......
Über die Marke bin ich auch schon gestolpert, wird als guter Office-Bildschirm beschrieben.
Wie lange hast Du das Teil schon und kennst Du noch weitere Benutzer?

J4U
J4U
Unterhaltungskünstler

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2327
Registriert: 02.02.2010, 20:35
OS: Win 7 + 8
AV: Avira
FW: Windows
Stromanbieter: Die Stadtwerke sagen, Braunkohlen sind alte Bäume und damit ein Naturprodukt ;-)

Re: 19" TFT gesucht

Beitragvon noelis » 16.03.2010, 15:45

hab den JC198D....
es werden schon 2 jahre sein. ein freund von mir hat ihn fast gleichzeitig gekauft.....
wir würden beide nicht mehr tauschen wollen...... höchstens wieder auf einen hanns-g - komischer firmenname - aber top gerät :D
noelis
 

Nächste

Zurück zu Peripherie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast