Objektive mit Nikon-Anschluss

Hardware, die nichts mit den Innereien eines Rechners zu tun hat, z.B. Monitore, Kameras, Drucker....
  • Autor
    Nachricht

Objektive mit Nikon-Anschluss

Beitragvon Rudi Carrera » 02.01.2012, 08:09

Es gibt ja ein paar Nikon-user hier im Forum. Bei uns stehen 2012 neue Objektive an, für ANke eventuell das Nikon 18-200mm VRII und für mich das Nikon 16-85mm VRII.

Hat jemand von euch damit persönliche Erfahrungen machen können?

Ich habe mir alle möglichen Tests angeschaut, wobei die nur die halbe Wahrheit abbilden können, selbst wenn man die Messwerte der Auflösung usw. betrachtet und vergeleicht, so sagt das noch nichts über die subjektive Bildwahrnehmung aus, in der Kontrast und Brilanz mit reinspielen und auch die Bildfeldwölbung einen gehörigen Einfluss auf das zu erwartende Bildergebnis hat, also muss eigentlich die Praxis her. Bei Anke gehts um einen großen Zoombereich, von SIGMA bin ich ja geheilt, bleibt noch Tamron übrige, da gibts 4 Varianten, das 18-200mm, das 18-250mm, das 18-270mm VC und das 18-270mm VC PZD, wenn ich das so vergleiche, scheint hier die 18-270mm VC-Variannte die beste Scherbe zu sein, allerdings kämpft Tamron mit großen Serienstreuungen. Das Nikon soll wohl, gegen ein gutes Tamron, verlieren, dafür soll die Serienstreuung deutlich kleiner sein.

Bei der Überlegung zu dem 16-85mm für mich steht eigentlich meine Faulheit im Vordergrund. Ich nutze ein 28-70mm Nikon AF-D, ein Tokina 12-24mm ATX Pro und ein Nikon 80-200mm AF-D 2.8. Das 80-200mm ist zwar eine extrem gute Linse, ich nutze den Brocken aber fast nicht mehr. Tja, wenn ich meine Bilder so sehe, ich nutze eigentlich meist den Bereich, den das 16-85mm abdecken würde, es könnte ne schöne "Immerdrauf-Linse" werden. Oder gibts Alternativen?

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26392
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Objektive mit Nikon-Anschluss

Beitragvon monte » 02.01.2012, 21:56

@Rolf: Ich bin von Sigma auch geheilt, seit etwa sieben Jahren. Durch ein einziges Objektiv... Halte eigentlich nicht viel von Fremdmarken und schaue mir diese nicht an... Du weißt ja - das Nikkor 80-200, welches ich vor 16 Jahren gekauft habe, ist eine hervorragende Linse. Bis heute... Und kompatibel...
18-200 mm will mir auch kaufen, weil mir das 24-70 mm zu schwer und zu gut ist für Urlaubsreisen... ;-)
gruß und mach's gut

monte


Bildund jetzt kommt die werbung: Bild
monte
Monte Warhol

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4427
Registriert: 06.09.2008, 12:31
OS: win7
AV: avast is
FW: avast is

Re: Objektive mit Nikon-Anschluss

Beitragvon Rudi Carrera » 03.01.2012, 07:30

Na dann können wir uns ja bald austauschen. Ich habe hier in Hannover vor Weihnachten einen Händler gesichtet, der hat es für 589 Euro angeboten. Der Preis ist nicht schlecht.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26392
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Objektive mit Nikon-Anschluss

Beitragvon monte » 03.01.2012, 09:25

Ich habe mich für den Preis noch nicht interessiert. Irgendwo bei uns für 699,- gesehen. Jetzt schaute ich kurz im Netz nach: Wohl für 629,- das günstigste Angebot, sonst 649,-. Sag Bescheid, wenn du es kaufen willst. Vielleicht kriegen wir für zwei noch ein Rabatt... ;-)
Da ich Anfang März eine Reise plane, wäre es sinnvoll, das Ding bist dahin zu besorgen...
Außerdem wäre es für mich exakt die Brennweite, mit der ich so oft arbeite. Und keinen Ersatz dafür habe....
gruß und mach's gut

monte


Bildund jetzt kommt die werbung: Bild
monte
Monte Warhol

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4427
Registriert: 06.09.2008, 12:31
OS: win7
AV: avast is
FW: avast is

Re: Objektive mit Nikon-Anschluss

Beitragvon monte » 03.01.2012, 10:32

gruß und mach's gut

monte


Bildund jetzt kommt die werbung: Bild
monte
Monte Warhol

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4427
Registriert: 06.09.2008, 12:31
OS: win7
AV: avast is
FW: avast is

Re: Objektive mit Nikon-Anschluss

Beitragvon Rudi Carrera » 03.01.2012, 11:28

Es gibt nur zwei Varianten, das Ältere mit rotem VR-Logo und das Neue mit goldenem VR-Logo. Beide haben VR II, nur hat das Neue eine Locktaste, damit der Tubus nicht alleine raus fährt und die Vergütung soll verbessert sein, was eine bessere Abbildungsleistung ergeben soll.

Natürlich solls das Neue sein.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26392
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Objektive mit Nikon-Anschluss

Beitragvon Rudi Carrera » 05.01.2012, 08:43

Ich stelle mir die Frage, welches Objektiv das Bessere ist, das Nikon 17-55, oder das 16-85? Wenn ich mir die Vergleichsaufnahmen anschaue, spricht eingentlich alles fürs 16-85, oder? Sicher, das 17-55 ist wesentlich robuster gebaut und was für den harten Alltagseinsatz, für den Hobbyfotografen, der schonend mit seinem Equipment umgehen kann, sollte das 16-85 ausreichen und mir kommen die Vergleichsaufnahmen schärfer und mit weniger CAs vor, oder Monte?

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26392
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Objektive mit Nikon-Anschluss

Beitragvon monte » 05.01.2012, 10:03

Muss mir den Vergleich erst anschauen....
gruß und mach's gut

monte


Bildund jetzt kommt die werbung: Bild
monte
Monte Warhol

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4427
Registriert: 06.09.2008, 12:31
OS: win7
AV: avast is
FW: avast is

Re: Objektive mit Nikon-Anschluss

Beitragvon Rudi Carrera » 28.01.2012, 17:32

Mal ein erster Eindruck vom Nikon 16-85mm VR. Es ist sehr wertig verarbeitet, alles läuft sehr geschmeidig, Tuben leiden nicht unter Wackelschwanzeffekten. Der VR funktioniert erstaunlich. Da ich ja eher Landschaften und Gemüuer fotografiere, u.a. auch in Museen, habe ich hier gänzlich neue Möglichkeiten. Musste ich bei einer Brennweite von 16mm früher darauf achten, dass ich nicht unter die Verschlusszeit von 1/15stel bei ISO 1600 lande, kann ich nun 3 Blendenstufen nach unten ausweichen, oder, was ich viel spannender finde, ich kann nun auf ISO 200 gehen, habe dann 1/2 Sekunde Belichtungszeit und die Bilder werden immer noch scharf, vorrausgesetzt, sie sind statisch. Bei ISO 200 ist die Bildqualität erheblich besser, als bei ISO 1600. Das ist schon faszinierend.

Der Silent-Wave-Motor ist ausreichend schnell und extrem leise, kein Vergleich mehr zum Stangenantrieb.

Der erste Eindruck ist sehr positiv.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26392
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Zurück zu Peripherie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast