Karpaltunnel-Syndrom, Handgelenkauflage

Hardware, die nichts mit den Innereien eines Rechners zu tun hat, z.B. Monitore, Kameras, Drucker....
  • Autor
    Nachricht

Karpaltunnel-Syndrom, Handgelenkauflage

Beitragvon Poulsen » 28.01.2012, 12:02

Da ich li und re unter Karpaltunner-Syndrom (incl. OP) leide habe mir dieses dieses MousePad mit Handauflage gegönnt. Uiii das ist aber wirklich gewöhnungsbedürftig. Soll aber der absolute Ergo_Knaller sein.
Poulsen
 

Re: Karpaltunnel-Syndrom, Handgelenkauflage

Beitragvon Rudi Carrera » 28.01.2012, 12:16

Ich nutze AUflagen von 3M, weil mir sonst die Hand abstirbt. Das Dingen sieht gut aus, nur, das nimmt mir zuviel Platz weg.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26395
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Karpaltunnel-Syndrom, Handgelenkauflage

Beitragvon Poulsen » 28.01.2012, 12:18

als ich bei 3M gucken und bestellen wollte, was der Link tot.
Poulsen
 

Re: Karpaltunnel-Syndrom, Handgelenkauflage

Beitragvon Jörg » 28.01.2012, 12:30

Ich - als derzeit noch nicht Vorgeschädigter - habe zur Prävention auf der Arbeit ein "Standardmauspad" mit Silikon-Kissen, wie es beispielsweise hier (ähnliches Produkt) angeboten wird - dazu auch eine Handauflage für die Tastatur. Ist gerade bei längerem Tippen sehr angenehm (könnte dauerhaft nicht mehr ohne).
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4967
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

Re: Karpaltunnel-Syndrom, Handgelenkauflage

Beitragvon Poulsen » 28.01.2012, 12:36

Jörg hat geschrieben:dazu auch eine Handauflage für die Tastatur. Ist gerade bei längerem Tippen sehr angenehm (könnte dauerhaft nicht mehr ohne).

Da nutze ich eh das Microsoft Natural Ergonomic Keyboard 4000. Ich kann und möchte mir das gar nicht mehr wegdenken
Poulsen
 

Re: Karpaltunnel-Syndrom, Handgelenkauflage

Beitragvon Rudi Carrera » 28.01.2012, 12:36

Jepp, ich nutze sowas zu Hause. Das gibts auch in klein, für die Maus. Im Dienst tuts ne Gel-Einfach-Auflage.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26395
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Karpaltunnel-Syndrom, Handgelenkauflage

Beitragvon Poulsen » 29.01.2012, 14:03

Poulsen hat geschrieben:Da ich li und re unter Karpaltunner-Syndrom (incl. OP) leide habe mir dieses dieses MousePad mit Handauflage gegönnt. Uiii das ist aber wirklich gewöhnungsbedürftig. Soll aber der absolute Ergo_Knaller sein.



Habe das Ding ja nun erst seit gestern in Gebrauch. Ich muss sagen das Teil ist einfach genial.
Poulsen
 

Zurück zu Peripherie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast