Sat-Receiever - Erfahrungen und Empfehlungen

Hardware, die nichts mit den Innereien eines Rechners zu tun hat, z.B. Monitore, Kameras, Drucker....
  • Autor
    Nachricht

Sat-Receiever - Erfahrungen und Empfehlungen

Beitragvon Rudi Carrera » 27.04.2012, 15:39

Da das analoge Signal ja nun bald abgeschaltet wird, muss ja zwangsweise auf einen digitalen Sat-Receiver umgrüstet werden.

Im Schlafzimmer haben wir uns einen Humax HD-Fox geholt. Dieser wird zwar noch im SD-Bereich genutzt, hat aber eine tolle Ausstattung, sowie 2 Scart-Anschlüsse. Den haben wir für knapp über 100 Euro inkl. der HD+Karte bekommen, die wir aber nicht nutzen, hm. Egal, die Bedienung und das Bild sind toll. Supereinfach kann man die Senderlisten suchen und zusammenstellen. Was uns beim Vorgänger von Philips nie aufgefallen ist, die Lippensyncronisation kannste zwar einstellen, doch stimmt sie je nach Sendung nicht, das nervt ein wenig, ich bin da empfindlich. Über HDMI kann ichs nicht ausprobieren, das TV hat kein HDMI.

Für Lukas und für unseren TV im Arbeitszimmer habe ich nun 2 Comag SL40HD erworben. Dieser hat einen HDMI-Asugang und 2 xScartanschlüsse, für uns noch wichtig. Außerdem hat er via USB eine PVR-Funktion, die muss ich aber erstmal testen.

Von beiden Herstellern gibts für den PC einen Senderlisteneditor, bei dem man via USB alle Sender einspeist und am PC ordnet. Ich als Senderordnungbeamter finde das klasse.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26411
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Sat-Receiever - Erfahrungen und Empfehlungen

Beitragvon Christian4u2 » 27.04.2012, 17:23

Dreambox. Einmal Dreambox immer Dreambox :-)

Grüße Chris.

http://www.i-have-a-dreambox.com/
Christian4u2
Bergbauernbua
 
Beiträge: 198
Registriert: 03.02.2009, 08:59
Wohnort: Oberscheidweiler
OS: XP SPaktuel
AV: KIS
FW: KIS

Re: Sat-Receiever - Erfahrungen und Empfehlungen

Beitragvon Rudi Carrera » 27.04.2012, 17:59

Ja, wenn Worte so einfach sind... Was findest du daran besonders gut?

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26411
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Sat-Receiever - Erfahrungen und Empfehlungen

Beitragvon Christian4u2 » 27.04.2012, 19:03

Ich nenn mein eigen eine ganz kleine Dream 800. Ist aber schon ein Linuxsystem mit Festplatte. Ist venetzt mit allen Drumm und Drann, kann von überall aus programmiert werden, ist unendlich erweiterbar, hat durch das Forum unendlich viele Möglichkeiten von Softwaremöglichkeiten und allein die Fernbedienung liegt einfach klasse in der Hand und ist übersichtlich und intuitiv bedienbar. Ich kenne wirklich noch keinen, der nach dem Erwerb einer Dreambox irgendwann mal wieder auf eine andere Marke gewechselt wäre......


:-)
Christian4u2
Bergbauernbua
 
Beiträge: 198
Registriert: 03.02.2009, 08:59
Wohnort: Oberscheidweiler
OS: XP SPaktuel
AV: KIS
FW: KIS

Re: Sat-Receiever - Erfahrungen und Empfehlungen

Beitragvon JFK » 28.04.2012, 05:55

Christian4u2 hat geschrieben:Ich kenne wirklich noch keinen, der nach dem Erwerb einer Dreambox irgendwann mal wieder auf eine andere Marke gewechselt wäre......


:-)

Ich schon :) ,
er hat es ca. 1 Jahr mit einer Kathrein getrieben.
Ich hatte ihn gewarnt. :wink:
Nach dieser Zeit kehrte er wieder reuevoll zum Mercedes unter den Sat-Receiever zurück. :mrgreen:

JFK
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

"Prognosen sind schwierig - vor allem wenn sie die Zukunft betreffen" Niels Bohr
JFK
Lord of the Board

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1566
Registriert: 09.09.2008, 18:50

Re: Sat-Receiever - Erfahrungen und Empfehlungen

Beitragvon Rudi Carrera » 01.05.2012, 10:54

Sodale, unser Comag SL40HD ist angeschlossen und installiert, leider kann ich tun und machen, was ich will, alle HD-Sender der öffentlich rechtlichen Programme bekomme ich nicht. Das ist schade, auch ein Firmwareupdate hilft nicht.

Beim Philips-TV lief das einandfrei, der ist nun programmiert. Der Humax HD-Fox im Schlafzimmer hat alles automatisch gefunden und ersetzt, so lob ich mir das.

Was am Comag gut ist, HDD ran, formatiert, aufnehmen, abstöpseln, am PC anschließen, sehen, geil.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26411
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Sat-Receiever - Erfahrungen und Empfehlungen

Beitragvon JFK » 01.05.2012, 11:14

Schau mal ob es die Option "Ganzes netzwerk durchsuchen o.ä" bei der Sendersuche gibt. Wenn ja aktivieren!

JFK
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

"Prognosen sind schwierig - vor allem wenn sie die Zukunft betreffen" Niels Bohr
JFK
Lord of the Board

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1566
Registriert: 09.09.2008, 18:50

Re: Sat-Receiever - Erfahrungen und Empfehlungen

Beitragvon Rudi Carrera » 01.05.2012, 14:54

Nee, gibts nicht, nur TV, Radio, beides, nur frei verfügbare und alle. Ich habe alle Optionen durch.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26411
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Sat-Receiever - Erfahrungen und Empfehlungen

Beitragvon Rudi Carrera » 03.05.2012, 07:21

Das Problem mit den entweder nicht auffindbaren, oder mangelhaft wiedergegebenen neuen Sendern ist wohl ein Problem bei der Hardware, nicht bei den Sendern, wie heise.de berichtet. Gestern Abend rief mich mein Vater an, er bekommt am HD-TV von Philips ebenfalls das Erste HD und ARTE HD nicht mehr. Er hat den Philips-Support angeschrieben, mal sehen, was die so sagen.

Lt. heise soll Comag an einer neuen Firmware arbeiten, nur, warum solls an der Firmware liegen, dass einige Sender nicht zu finden sind? Das Empfangsband wird doch komplett abgesucht....

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26411
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Sat-Receiever - Erfahrungen und Empfehlungen

Beitragvon Rudi Carrera » 03.05.2012, 13:18

Ich liste hier mal die bekannten Suchfunktionen auf, die eventuell zum Auffinden von den neuen Sendern helfen, da diese auf bis dato ungenutzten Transpondern liegen:

Netzwerksuche
Fast Scan
Blindscan

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26411
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Sat-Receiever - Erfahrungen und Empfehlungen

Beitragvon klaus_ue » 03.05.2012, 22:10

Du muss die Transponder von Hand neu anlegen. Wie das geht steht hier
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Re: Sat-Receiever - Erfahrungen und Empfehlungen

Beitragvon Rudi Carrera » 04.05.2012, 06:43

Das geht nicht überall. Bei meinem Vater hat übrigens ein Firmwareupdate geholfen, er sieht nun wieder alles und in HD.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26411
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Sat-Receiever - Erfahrungen und Empfehlungen

Beitragvon Rudi Carrera » 04.05.2012, 08:05

Beim Comag SL40HD sind nun auch alle Sender im Blind-Scan gefunden worden und sortiert.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26411
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Zurück zu Peripherie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste