Monitor zieht von Dannen

Hardware, die nichts mit den Innereien eines Rechners zu tun hat, z.B. Monitore, Kameras, Drucker....
  • Autor
    Nachricht

Monitor zieht von Dannen

Beitragvon Rudi Carrera » 10.09.2013, 14:31

Mein etwas über 5 Jahre alter NEC 2690 WUXI gibt seit gestern den Geist auf. Plötzlich gibts Auswaschungen auf der rechten Seite, heute kommen noch geometrische Abbildungen hinzu, er hats wohl hinter sich. Ich habe gestern nach Ersatzpanels gesucht, bekommst du nicht, ist halt ein H-IPS. Mist. Dann habe ich nach Alternativen gesucht, jo, die wollen auch Kohle. Schlussendlich bin ich mal auf die Quato-Website gesurft und war erschrocken. Diese Firme hier in Braunschweig, die wohl die besten Monitore ever herstellen, neben EIZO, sie sind seit 2 Wochen in der Liquidation, weil der Geschäftsführer aus gesundheitlichen Gründen aufgibt. Alle Mitarbeiter bagne. Ich habe gestern mit denen telefoniert, u.a. auch, weils nun dort echte Schnapper gibt. den Intelli Proof in 30 Zoll für schlappe 1.500 Euro, statt 3.500 Euro. Deklariert werden die als Vorführ und Ausstellungsteile. Es wird aber garantiert, dass sie techn. und optisch neu sind, getestet wurden und keine Pixelfehler haben. Schlussendlich habe ich mich für den Intelli Proof 270 Excellence entschieden. Statt 2.000 Euro zahle ich mit Versand 990 Euro. Er ist inkl. Hood und bestellt.

Ich bin ganz aufgeregt. Er hat ein P-IPS Panel und folgende Daten:

Adobe-RGB und ECI-RGB optimierter 102% NTSC Wide Gamut Proof-Monitormit 16 bit Hardwarekalibration und aktivem Flächenabgleich•P-IPS Wide Color Gamut TFT mit WCGCCFL-Technologie und Optimierung auf ECI-RGB•ADC-direktes 16-Zonen-Backlight mit aktiver Multizonenkorrektur•direkte Steuerung der 3 x 16 bit 3D LUT mit 48 bit (3 x 16 bit) Kalibrations-Präzision•8 bit DVI- (HDCP) und 10 bit DisplayPort-Anschluss, max. 300 cd/m² Luminanz, Kontrast 1.000:1•iColor Display Kalibrationssoftware inkl. UDACT•Lichtschutzblende im Lieferumfang enthalten•garantierte Pixelfehlerfreiheit und homogener Flächenabgleich des LCD-Panels.

Der wird mit meinem DTP-94 hardwaremäßig kalibriert und deckt den Adobe RGB-Farbraum zu 100% ab. Die Daten sind der Hammer.

Wer noch einen wirklich hervorragenden Monitor mit 6 Monaten Garantie sucht, schaut auch die Quato Website, dort ist alles abgebildet. Sucht euch was aus, ruft an und reserviert euch das Teil. Übrigens, eine Liquidation braucht mindest 12 Monate, so lange ist Quato mindestens erreichbar und ich kann aus Erfahrung sagen, die sind kompetent und kulant.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26436
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Monitor zieht von Dannen

Beitragvon der allgäuer » 10.09.2013, 16:30

schlappe 1500,- euro,
naja, viele haben sehr viel weniger pro monat zum leben-so schlapp ist das garnicht.
der allgäuer
 

Re: Monitor zieht von Dannen

Beitragvon Rudi Carrera » 11.09.2013, 05:59

Im Verhältnis zum Gerät und dem Normalpreis. Dass das viel Geld ist, stelle ich nicht in Frage.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26436
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Monitor zieht von Dannen

Beitragvon Rudi Carrera » 12.09.2013, 15:06

Nu isser schon da, der neue Quato Monitor. Bis dato HAMMER! DIe Auflösung ist perfekt, die Bilddarstellung, Schärfe, Farbwiedergabe, klasse. Ich habe ihn gerade kalibriert, das findet hier hardwaremäßig im Monitor statt, super einfach. Er ist nun via Displayport angeschlöossen, was eine Farbwiedergabe von einer Milliaren Farben ermöglicht.

Der NEC kommt nicht weg.Ich lasse ihn mal ne Zeit ruhen und starte ihn dann. Mal sehen, ob sich da was getan hat, wäre schön, es ist ein klasse Monitor.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26436
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Monitor zieht von Dannen

Beitragvon JFK » 12.09.2013, 15:20

Eh, du lässt es ja krachen :wink:
Der Rolf ist und bleibt halt ein Feingeist 8 )

JFK
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

"Prognosen sind schwierig - vor allem wenn sie die Zukunft betreffen" Niels Bohr
JFK
Lord of the Board

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1571
Registriert: 09.09.2008, 18:50

Re: Monitor zieht von Dannen

Beitragvon Rudi Carrera » 13.09.2013, 08:22

Naja, bin ja nebenbei noch mitten in der Bild- und Videobearbeitung vom Urlaub. Da mag ich mich nicht um Schatten, Flecken usw. kümmern. Zudem ist die höhere Auflösung und die 4cm mehr Diagonal schon angenehmer, musst halt nicht so viel scrollen.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26436
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Monitor zieht von Dannen

Beitragvon Rudi Carrera » 29.09.2013, 14:24

Hm, nun dachte ich, mein Problem mit dem ab und an Flimmern von Textpassagen liegt am neuen Monitor und der hohen Auflösung. Weit gefehtl, die Batterie meiner Tastatur war leer! ..lachen3.. :stirnklatsch: :stirnklatsch: :stirnklatsch:

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26436
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Zurück zu Peripherie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast