Windows 10 Anniversary Update "Redstone"

Das Forum zu Microsoft Windows und Software dazu
  • Autor
    Nachricht

Re: Windows 10 Anniversary Update "Redstone"

Beitragvon Jörg » 04.08.2016, 15:12

Kann mal bitte jemand, der das Update eingespielt hat, den Taschenrechner (calc.exe) öffnen und versuchen, mit der Tastatur (bitte nicht mit dem NUM-Block!) Rechenzeichen (+ - * / ) einzugeben? Klappt bei mir nicht... nur statt dem "-" macht er ein "/". Da scheint er wohl grundsätzlich eine amerikanische Tastenbelegung anzunehmen - zumindest bei mir.
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4962
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

Re: Windows 10 Anniversary Update "Redstone"

Beitragvon Rudi Carrera » 04.08.2016, 16:11

Mach ich, wenn ich das Update erhalte....
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26389
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Windows 10 Anniversary Update "Redstone"

Beitragvon klaus_ue » 05.08.2016, 09:27

Die Probleme hab ich hier nicht. Bei mir geht es :)
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Re: Windows 10 Anniversary Update "Redstone"

Beitragvon Jörg » 05.08.2016, 13:23

Komisch, bei mir jetzt auch. War der Neustart wohl "heilend" :D
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4962
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

Re: Windows 10 Anniversary Update "Redstone"

Beitragvon Rudi Carrera » 05.08.2016, 14:43

iC .abe auc# kei,e *robl-me
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26389
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Windows 10 Anniversary Update "Redstone"

Beitragvon Jörg » 05.08.2016, 18:59

Rudi Carrera hat geschrieben:iC .abe auc# kei,e *robl-me

Möglicherweise vielleicht doch... :mrgreen:
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4962
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

Re: Windows 10 Anniversary Update "Redstone"

Beitragvon Rudi Carrera » 06.08.2016, 05:24

Hihi.....

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26389
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Windows 10 Anniversary Update "Redstone"

Beitragvon Lucky » 07.08.2016, 19:05

So Windows 10 mittels dem Media Creation Tool neuinstalliert. Das hat direkt die Version 1607 installiert. :-)
Lucky
Photoshopper
 
Beiträge: 1326
Registriert: 21.10.2008, 10:23
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% Ökostrom

Re: Windows 10 Anniversary Update "Redstone"

Beitragvon Rudi Carrera » 16.08.2016, 07:37

Wie nun bei heise.de berichtet wird, scheint es Probleme zu geben, wenn der user eine SSD nutzt und Daten und Programme auf eine andere Festplatte ausgelagert hat. Dabei kann das System einfrieren.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26389
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Windows 10 Anniversary Update "Redstone"

Beitragvon der allgäuer » 16.08.2016, 08:19

ist ja auch nicht im sinne des erfinders.
der allgäuer
 

Re: Windows 10 Anniversary Update "Redstone"

Beitragvon Rudi Carrera » 16.08.2016, 09:09

Naja, Daten hab ich nie auf der SSD, das wiederspricht meinem Konzept.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26389
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Windows 10 Anniversary Update "Redstone"

Beitragvon der allgäuer » 16.08.2016, 10:37

daten ich auch nicht, aber die programme.
der allgäuer
 

Re: Windows 10 Anniversary Update "Redstone"

Beitragvon Rudi Carrera » 16.08.2016, 11:10

Ja, nur steht im Bericht ja, dass auch die Daten auf Partition 1 liegen sollten. Das erachte ich für Schwachfug.

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26389
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Windows 10 Anniversary Update "Redstone"

Beitragvon klaus_ue » 16.08.2016, 14:22

Wofür zwei Partitionen?
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Re: Windows 10 Anniversary Update "Redstone"

Beitragvon Jörg » 16.08.2016, 15:55

Die Mühe der Trennung habe ich mir früher auch gemacht. Jetzt kommt alles auf 1 Partition, zack fertig.
Gut, speicherintensive Daten liegen woanders (NAS), aber das ist ja auch mit Redstone kein Problem.
Nichtsdestotrotz wird auch diese offensichtlich etwas exotischere Trennung von Microsoft offiziell unterstützt - da wirds dann Zeit für ein Bugfix.
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4962
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

VorherigeNächste

Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast