Welches BackupProgramm?

Das Forum zu Microsoft Windows und Software dazu
  • Autor
    Nachricht

Re: Welches BackupProgramm?

Beitragvon Der Mitleser » 11.05.2017, 14:51

Ich schätze mal der wird ebenfalls wech sein :mrgreen:
cu
Bild

"Die Schwierigkeit beim Katz-und-Maus-Spiel ist zu wissen, wer die Katze ist."
-Bart Mancuso; Jagd auf Roter Oktober-
Der Mitleser
Unterhaltungskünstler

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1368
Registriert: 16.10.2015, 17:43
Wohnort: Area 51
Stromanbieter: E.ON

Re: Welches BackupProgramm?

Beitragvon Der Mitleser » 13.05.2017, 08:59

Nyte hat geschrieben:Software ist auch auf Deutsch umstellbar.


Diese Option finde ich leider nirgendwo. :oops: Kann mir da jemand weiterhelfen?
cu
Bild

"Die Schwierigkeit beim Katz-und-Maus-Spiel ist zu wissen, wer die Katze ist."
-Bart Mancuso; Jagd auf Roter Oktober-
Der Mitleser
Unterhaltungskünstler

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1368
Registriert: 16.10.2015, 17:43
Wohnort: Area 51
Stromanbieter: E.ON

Re: Welches BackupProgramm?

Beitragvon Nyte » 13.05.2017, 12:27

Sorry, wählt man doch schon bei der Installation.

Starte mal Macrium Reflect und drücke dann die Tasten "Strg-Shift-L". Dann sollte sich ein Auswahlfenster öffnen.
Cheers,
Nyte

Coffee junkie and Blogger with a good sense of humor.
Nyte
NyteWysh. What else?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1822
Registriert: 06.09.2008, 14:14
Wohnort: Hamburg
Stromanbieter: Hamburg Energie, 100% Ökostrom

Re: Welches BackupProgramm?

Beitragvon Der Mitleser » 13.05.2017, 13:21

Ich habe es nochmal vergeblich versucht. Kann es sein, dass das bei der FreeVersion nicht möglich ist?
Macrium.png


EDIT: Da ich zuzeit jedoch am installieren bin und schon ein Backup erstellen musste, habe ich mich zwischenzeitlich für die AOMEI_Free entschieden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
cu
Bild

"Die Schwierigkeit beim Katz-und-Maus-Spiel ist zu wissen, wer die Katze ist."
-Bart Mancuso; Jagd auf Roter Oktober-
Der Mitleser
Unterhaltungskünstler

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1368
Registriert: 16.10.2015, 17:43
Wohnort: Area 51
Stromanbieter: E.ON

Re: Welches BackupProgramm?

Beitragvon Lucky » 13.05.2017, 15:54

Während der Installation wird die Sprache nicht ausgewählt. Wenn man Macrium Reflect gestartet hat, drückt man Strg + Shift + L.
Dabei ist es egal ob es die Free oder Home Version ist.

Ich hatte zuerst die Free mal getestt, nun läuft die Testversion der Home. Momentan gefällt sie mir sehr gut.Ich überlege mir die Home Version zu kaufen, denn die Backupmöglichkeit für Dateien ist mir schon wichtig.
Lucky
Photoshopper
 
Beiträge: 1323
Registriert: 21.10.2008, 10:23
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% Ökostrom

Re: Welches BackupProgramm?

Beitragvon Der Mitleser » 13.05.2017, 16:33

:stirnklatsch: guten Morgen............
cu
Bild

"Die Schwierigkeit beim Katz-und-Maus-Spiel ist zu wissen, wer die Katze ist."
-Bart Mancuso; Jagd auf Roter Oktober-
Der Mitleser
Unterhaltungskünstler

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1368
Registriert: 16.10.2015, 17:43
Wohnort: Area 51
Stromanbieter: E.ON

Vorherige

Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast