Seite 2 von 2

Re: DHL nervt unglaublich

BeitragVerfasst: 16.05.2017, 10:00
von klaus_ue
Absolut unmöglich ist dies:

18519710_1975746115991321_722289831891338120_n.jpg

Re: DHL nervt unglaublich

BeitragVerfasst: 16.05.2017, 11:10
von Rudi Carrera
Ja, unglaublich diese Rechtschreibfehler.

Re: DHL nervt unglaublich

BeitragVerfasst: 17.05.2017, 08:08
von klaus_ue
Dazu dann eine Strafanzeige wegen Unterschlagung! Ach ja, es kommt auch vor das man vor der Tür des Kunden steht und nur so tut als ob man klingeln würde und fährt dann weiter. Bekommt man dies mit und läuft hinterher ist die Antwort, "keine Zeit". Auch das führte schon zu einer Strafanzeige wegen Unterschlagung.

Der Typ hat bald Zeit um seine Rechtschreibung zu verbessern, viel Zeit ..lachen3..

Re: DHL nervt unglaublich

BeitragVerfasst: 08.06.2017, 18:44
von klaus_ue
Nächste Runde mit den DHL-Leutchen. Diesmal wurde Sendungen an eine Anwaltskanzlei nicht ausgeliefert. Was passiert, wenn dieser Verein Strafakten, die von einem Gericht oder einer Staatsanwaltschaft einem Anwalt zu Einsichtnahme zugesendet wurden, von DHL-Personal verschlampt bzw. unterschlagen werden????

DHL mal wieder nicht da.

Re: DHL nervt unglaublich

BeitragVerfasst: 08.06.2017, 20:29
von der allgäuer
da sind die dann selber schuld.
bei solch wichtigen sachen, sollte anwälte das geld für einen kurierdinst übrig haben.

Re: DHL nervt unglaublich

BeitragVerfasst: 15.06.2017, 16:57
von klaus_ue
So, nun hat die Anwaltskanzlei durch Zufall Gerichtsakten in der Nachbarschaft gefunden. Strafanzeige gegen Unbekannt wurde erstattet und bei der Rücksendung der Akten an die Staatsanwaltschaft wurde dieser Vorfall erwähnt und eine Kopie der Strafanzeige beigefügt. Außerdem wurde die Staatsanwaltschaft gebeten sich mit dem Dienstleister in Verbindung zu setzen - bevor Akten verloren gehen bzw. vernichtete werden.

Mehr dazu in Artikel Strafaneige gegen DHL