Trump hats gemacht, Amerika, gut Nacht

Gespräche über allgemeine Themen, die sonst nirgends reinpassen
  • Autor
    Nachricht

Trump hats gemacht, Amerika, gut Nacht

Beitragvon Rudi Carrera » 09.11.2016, 09:10

Amerika aht gewählt: Trump wird der neue Präsident.

Na klasse. Nun rudeln sich Trump, Erdogan und Putin zusammen und retten die Welt vor dem Frieden....

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26436
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Trump hats gemacht, Amerika, gut Nacht

Beitragvon klaus_ue » 09.11.2016, 09:23

"Zombie" Trump hat die Präsidentschaftswahl gewonnen. Siehe die Artikel bei spiegel.de und taz.de. Der Dollar ist gegenüber dem Euro abgestürzt und die Börsen werden wohl nachher folgen. Ist die neoliberale Party nun vorbei?

Die Demokraten hätten lieber Bernie Sanders nominieren sollen, als die verhasste Clinton. Der rechte Mob auf der Welt freut sich.

Was nun Welt? Le Pen in Frankreich und AfD in Deutschland?
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Re: Trump hats gemacht, Amerika, gut Nacht

Beitragvon Rudi Carrera » 09.11.2016, 09:52

Ähm, du bist fast ne viertel Stunde zu spät dran.....


Edit klaus_ue: Habe es zusammengefügt :)
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26436
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Trump hats gemacht, Amerika, gut Nacht

Beitragvon Der Mitleser » 09.11.2016, 12:31

Ich weiß gar nicht warum gerade die Deutschen mal wieder auf'n Putz hauen.
Wieso fallen mir jetzt Namen wie Oettinger, Söder und Seehofer ein?

Das ist nun mal in einer Demokratie so. Da darf jeder den wählen, den er für richtig hält.
Wie wurden doch auch 16 Jahre von CDU-CSU_Politikern regiert. ..lachen3..
Der Mitleser
 

Re: Trump hats gemacht, Amerika, gut Nacht

Beitragvon Anwani » 09.11.2016, 13:53

Das kann ja was werden, ich finds einfach ... :stirnklatsch:
Schützt die Haie
Für die Pressefreiheit: Je suis Charlie
Bild
Anwani
Touch Panel Desaster

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6468
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 7 Prof. 64 Bit
AV: MSE
FW: Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Trump hats gemacht, Amerika, gut Nacht

Beitragvon klaus_ue » 09.11.2016, 14:19

Was passiert nun - Amerika zuerst?

Wenn der seine Wahlversprechen wahr macht, dann baut der nun eine Mauer Richtung Mexiko? Was passiert mit der Wirtschaft, TTIP wird es wohl nicht mehr geben und auch keine andere Handelsabkommen - eher bricht der einen Handelskrieg in Form von Strafzölle vom Zaun.
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Re: Trump hats gemacht, Amerika, gut Nacht

Beitragvon Rudi Carrera » 09.11.2016, 16:28

Nun warten wir mal ab, er ist ja nicht Alleinentscheider.
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26436
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Trump hats gemacht, Amerika, gut Nacht

Beitragvon Jörg » 09.11.2016, 19:09

Komisch - die Ersten, die gemerkt haben, dass ein Trump keinen Weltuntergang bedeutet, waren die "Märkte"; die haben sich relativ schnell wieder beruhigt. Und nicht alles am Wahlprogramm von Trump muss schlecht sein; als größte Gefahr für uns (Deutschland) sehe ich seine Protektionismus-Bestrebungen, die unserer Export-orientierten Wirtschaft nicht unbedingt gut tun. Ansonsten wird er sich schnell mit der Realpolitik auseinandersetzen müssen und auch merken, dass Wahlkampfparolen wie "Wir bauen eine Mauer nach Mexiko und die werden es bezahlen" nicht unbedingt realistisch sind (genau genommen für keine Seite auch nur im Ansatz finanzierbar).
Die Amerikaner hatten die Wahl zwischen Pest (kriegstreibendes, mauschelndes Clinton-Clan-Mitglied) und Cholera (Trump, als Person absolut unmöglicher Typ) - die Demokraten hätten auf einen anderen Spitzenkandidaten setzen müssen, dann hätten sie die Wahl gewonnen.
Kann es ja auch nicht verstehen, dass man diese Person zum Präsidenten macht, aber ein Weltuntergang wird das auch nicht werden.

Btw., unmöglich die Reaktionen deutscher Politiker, die sich in teils sehr abfälliger Weise zu diesem Wahlergebnis und auch zur Person Trump geäußert haben - viele dieser Politiker werden mit Trump zusammen arbeiten müssen. Aber Anstand - egal von welcher Seite - ist in der Politik leider nicht sehr präsent.
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4988
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

Re: Trump hats gemacht, Amerika, gut Nacht

Beitragvon JFK » 09.11.2016, 20:10

Jörg hat geschrieben:Btw., unmöglich die Reaktionen deutscher Politiker, die sich in teils sehr abfälliger Weise zu diesem Wahlergebnis und auch zur Person Trump geäußert haben - viele dieser Politiker werden mit Trump zusammen arbeiten müssen. Aber Anstand - egal von welcher Seite - ist in der Politik leider nicht sehr präsent.


Das Verhalten einiger unserer Politiker hat mich auch sehr enttäuscht. U.a Steinmeyer, der zur Wahl von Trump nicht gratulierte.
Das ist wenig staatsmännisch und er hat sich bei mir als Bundespräsidentschaftskandidat disqualifiziert.

Ansonsten war deine politisch und wirtschaftliche Kurzanalyse treffend. Trumps erstes Statement klang auch schon versöhnlicher als das Imponiergehabe im Wahlkampf.

Übrigens sind die Aktien, deren Unternehmen sich mit Rüstung beschäftigen gestiegen, dort werden Protektionismus Bestrebungen Trumps von Analysten nicht so eng gesehen.

JFK
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

"Prognosen sind schwierig - vor allem wenn sie die Zukunft betreffen" Niels Bohr
JFK
Lord of the Board

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1571
Registriert: 09.09.2008, 18:50

Re: Trump hats gemacht, Amerika, gut Nacht

Beitragvon klaus_ue » 10.11.2016, 01:41

Er ist ja heftig populistisch (und machohaft) aufgetreten. Im Grunde war Trump ein Trash-Kandidat. Wenn der amateurhafte Präsident nun eine ganz andere Politik betreibt, als die Versprochene, werden viele seiner Wähler irgendwann enttäuscht sein. Es ging um den Posten des Präsidenten der Vereinigen Staaten von Amerika und nicht um eine Rolle in einer TV-Sendung.

Ob die Rechnung, massive Steuersenkung bei gleichzeitiger Schaffung neuer Arbeitsplätze aufgeht, bezweifle ich sehr. Zumal er mit Steuersenkungen und Schaffung neuer Arbeitsplätze die Staatsverschuldung zurückführen will. Scheint mir arg viel Voodoo zu sein. Erinnert mich etwas an Kanzler Schröder, der plötzlich eine ganz andere Politik machte als die Beworbene. Oder an Oskar Lafontaine. der als Finanzminister vor dem Amt geflüchtet ist. Wir haben auf der Welt viel zu große Probleme, als das uns solche Amateure helfen würden. Letztendlich verstärkt das die Politikverdrossenheit.

Die Populisten in Europa freuen sich momentan riesig. Irgendwann ist Trump entzaubert und dann bekommen auch auf die Populisten hier vom Wähler die Quittung. Dauert zwar lange bis die es merken werden, aber hoffentlich noch rechtzeitig vor der Bundestagswahl.

Im Kern muss man sich auch mal fragen, haben die Amis keine vernünftigen und qualifizierten Kandidaten? Warum haben Kandidaten wie Bernie Sanders keine Chance? Wenn die USA einen Präsidenten wie Trump haben, schlage ich Robert Geiss als Kanzler vor und seine Frau Carmen als Bundespräsidentin ..lachen4..
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Re: Trump hats gemacht, Amerika, gut Nacht

Beitragvon Anwani » 10.11.2016, 14:07

Herr Geiss würde die Finanzen in Ordnung bringen, er ist Selfmademillionär ... :roll:

An Herrn Trump mag ich besonders wenig seine sexistischen Äußerungen. Da müssen wohl die Hausdamen im weißen Haus auf sich aufpassen.
Schützt die Haie
Für die Pressefreiheit: Je suis Charlie
Bild
Anwani
Touch Panel Desaster

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6468
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 7 Prof. 64 Bit
AV: MSE
FW: Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Trump hats gemacht, Amerika, gut Nacht

Beitragvon Der Mitleser » 10.11.2016, 15:31

..lachen3.. ..lachen4..

IMG_0188.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der Mitleser
 

Re: Trump hats gemacht, Amerika, gut Nacht

Beitragvon Der Mitleser » 10.11.2016, 16:40

..lachen3.. ..lachen3..

IMG_0192.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der Mitleser
 

Re: Trump hats gemacht, Amerika, gut Nacht

Beitragvon Rudi Carrera » 10.11.2016, 18:58

Anwani hat geschrieben:Herr Geiss würde die Finanzen in Ordnung bringen, er ist Selfmademillionär ... :roll:

An Herrn Trump mag ich besonders wenig seine sexistischen Äußerungen. Da müssen wohl die Hausdamen im weißen Haus auf sich aufpassen.


Und Frau Merkel erst...
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26436
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Trump hats gemacht, Amerika, gut Nacht

Beitragvon klaus_ue » 11.11.2016, 00:37

Gestern aus Jux gepostet ..lachen4..

14956535_10155440887959447_4803086638474459685_n.jpg



Übrigens Donny (Trump) hat bei mir Hausverbot ..lachen3..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Nächste

Zurück zu Plaudereien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast