Bezahlen für Privatsender?

Gespräche über allgemeine Themen, die sonst nirgends reinpassen

Würdet ihr für die Privatsender (RTL, Sat1, Pro7, Vox, etc.) 5.50€ / Monat ausgeben?

Ja
4
36%
Nein
7
64%
 
Abstimmungen insgesamt : 11
  • Autor
    Nachricht

Re: Bezahlen für Privatsender?

Beitragvon der allgäuer » 05.04.2017, 21:53

gelöscht hab ich die nicht, aber der 1. dummsender ist auf programmplatz 21.
der konsum an privatsender liegt ganz weit unter 1% des gesamten fernsehkonsums.
formel 1 schaue ich im ORF.
vor jahren habe wir am sonntag auf vox so eine restaurantrettungssendung immer angesehen, hab das mal aufgenommen, um der extremst nervenden werbung zu entgehen, doch das war nichts:
"dieser sender erlaubt das spulen nicht" zumindest sinngemäss-die könnem mich mal alle kreuzweise seitdem.
wenn das mehrere viele machen würde, die sender einfach ein paar tage nicht anschauen, ich glaube, die sich überlegen warum.
es kann nicht sein, dass ein 90 minutenfilm 130 minuten geht, sowas schau ich definitiv nicht an. früher oder später laufen die werbefrei im ORF. ..lachen4..
der allgäuer
 

Re: Bezahlen für Privatsender?

Beitragvon uweli1967 » 06.04.2017, 00:06

Du bist nicht informiert Peter: nur die HD Sender der RTL Gruppe lassen Aufnahmen nicht vorspulen, bei HD Sendern wie Sat1, Pro Sieben, Tele5, DMAXX, Pro Sieben Maxx usw. kann man Aufnahmen vorspulen. Will ich etwas von einem Sender der RTL Gruppe aufnehmen, dann nehme ich dafür dann halt die Nicht HD Variante von zum Beispiel RTL, VOX, usw.
uweli1967
Race07/GTRevo Heizer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3945
Registriert: 05.09.2008, 17:29
OS: Windows 7 64 Prof.
AV: Avast
FW: GlassWire Free

Re: Bezahlen für Privatsender?

Beitragvon JFK » 06.04.2017, 04:10

Bei mir werden von den Privaten N-TV, N24, N24 Doku, Kabel1 Doku, die Sportsender und -sendungen am meisten genutzt. Habe auch kein Problem mit der RTL- oder Sat1/Pro7 Gruppe.
Hier geht's um Unterhaltung :wink:

JFK
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

"Prognosen sind schwierig - vor allem wenn sie die Zukunft betreffen" Niels Bohr
JFK
Lord of the Board

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1553
Registriert: 09.09.2008, 18:50

Re: Bezahlen für Privatsender?

Beitragvon Rudi Carrera » 06.04.2017, 06:28

Formel1 auf ORF. Da muss ich mal schauen, ob ich den via SAT empfange.
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26312
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Bezahlen für Privatsender?

Beitragvon der allgäuer » 06.04.2017, 10:19

@uweli,
das weiß ich scho, ist nur nicht so wichtig.
@rudi,
wenn dann ist der ORF verschlüsselt.
der allgäuer
 

Re: Bezahlen für Privatsender?

Beitragvon Anwani » 06.04.2017, 16:15

der allgäuer hat geschrieben:was schaut ihr denn an? ::kotz:: :mrgreen:


Finde ich jetzt daneben.
Schützt die Haie
Für die Pressefreiheit: Je suis Charlie
Bild
Anwani
Touch Panel Desaster

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6440
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 7 Prof. 64 Bit
AV: MSE
FW: Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Bezahlen für Privatsender?

Beitragvon uweli1967 » 06.04.2017, 17:30

formel 1 schaue ich im ORF.

Aber nicht mehr lange umsonst Peter denn ab der Saison 2020 ist es aus mit kostenlos Formel 1 beim ORF: http://www.motorsport-total.com/f1/news ... 21509.html :D
uweli1967
Race07/GTRevo Heizer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3945
Registriert: 05.09.2008, 17:29
OS: Windows 7 64 Prof.
AV: Avast
FW: GlassWire Free

Re: Bezahlen für Privatsender?

Beitragvon der allgäuer » 06.04.2017, 19:18

da kann ich dann auch leben damit.
RTL kommt definitiv nicht in die tüte.
@anwani,
ist ja nicht böse gemeint, überrascht mich nur, dass ihr sowas anschaut. :D
der allgäuer
 

Re: Bezahlen für Privatsender?

Beitragvon Anwani » 07.04.2017, 15:06

Da ich sehr gerne koche, finde ich manche Rezepte interessant. Auch die Variationen geben schon Anregungen. Das das ein Fake ist, weiß ich auch ....
Schützt die Haie
Für die Pressefreiheit: Je suis Charlie
Bild
Anwani
Touch Panel Desaster

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6440
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 7 Prof. 64 Bit
AV: MSE
FW: Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Bezahlen für Privatsender?

Beitragvon Jörg » 09.04.2017, 07:27

Rudi Carrera hat geschrieben:Formel1 auf ORF. Da muss ich mal schauen, ob ich den via SAT empfange.

Ein VPN kann auch hilfreich sein ;-)
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4929
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

Re: Bezahlen für Privatsender?

Beitragvon Rudi Carrera » 09.04.2017, 10:19

.??
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26312
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Bezahlen für Privatsender?

Beitragvon Lucky » 09.04.2017, 11:44

uweli1967 hat geschrieben:Du bist nicht informiert Peter: nur die HD Sender der RTL Gruppe lassen Aufnahmen nicht vorspulen, bei HD Sendern wie Sat1, Pro Sieben, Tele5, DMAXX, Pro Sieben Maxx usw. kann man Aufnahmen vorspulen. Will ich etwas von einem Sender der RTL Gruppe aufnehmen, dann nehme ich dafür dann halt die Nicht HD Variante von zum Beispiel RTL, VOX, usw.

Das "nicht vorspulen" kommt auf das Endgerät an. Mein Fernseher lässt das Vorspulen bei den HD Sendern der RTL Gruppe zu. Dafür kann ich die Sendungen nur 90 Minuten nach der Aufnahme anschauen.
Lucky
Photoshopper
 
Beiträge: 1323
Registriert: 21.10.2008, 10:23
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% Ökostrom

Re: Bezahlen für Privatsender?

Beitragvon Jörg » 09.04.2017, 13:29

Rudi Carrera hat geschrieben:.??

Über einen VPN online ORF anschauen. Oder SRF. Geht ja notfalls auch alles (auch wenn es ORF nicht via SAT gibt).
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4929
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

Re: Bezahlen für Privatsender?

Beitragvon uweli1967 » 09.04.2017, 19:35

Das "nicht vorspulen" kommt auf das Endgerät an. Mein Fernseher lässt das Vorspulen bei den HD Sendern der RTL Gruppe zu. Dafür kann ich die Sendungen nur 90 Minuten nach der Aufnahme anschauen.

Lucky, wir haben einen Sagencom Frestplattenrecorder mit 320 GB Festplatte: https://www.amazon.de/Sagemcom-RCI88-32 ... B004XGARUU über den das alles läuft, da ist auch die Smartcard für Kabel HD Komfort drin und Aufnahmen von der RTL HD Sender Gruppe können wir so lange anschauen wie wir wollen nur halt nicht beim Anschauen vorspulen.
uweli1967
Race07/GTRevo Heizer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3945
Registriert: 05.09.2008, 17:29
OS: Windows 7 64 Prof.
AV: Avast
FW: GlassWire Free

Re: Bezahlen für Privatsender?

Beitragvon der allgäuer » 09.04.2017, 20:02

dito
der allgäuer
 

VorherigeNächste

Zurück zu Plaudereien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast