Unfreundliche Supermärkte: Theater bei Bargeldzahlung

Gespräche über allgemeine Themen, die sonst nirgends reinpassen
  • Autor
    Nachricht

Unfreundliche Supermärkte: Theater bei Bargeldzahlung

Beitragvon klaus_ue » 03.04.2017, 16:57

EDEKA hat heute Theater gemacht weil ich 1,83 mit einer zwei Euro Münze und einer 5 Cent Münze bezahlen wollte. Hätte so -,22 Euro zurück erhalten. Die 5 Cent Münze haben die nicht angenommen. Dafür hab ich ganz viele Münzen bekommen. Der Selbstständig Händler vom EDEKA-Laden hat eh schon langjährige Mitarbeiter und Kunden vergraul. An der Fleisch- ,Wurst- und Käsetheke rennen zwei MA sich die Beine wund und die Kunden stehen oft in einer sehr langen Schlange und gehen dann wieder. Kundenfreundlichkeit sieht anders aus. Ist dem Händler wohl egal.

In einem Zeitungsladen im Bahnhof habe ich ein Gespräch vom Personal anhören müssen in dem eine Kollegin auf darauf hingewiesen wurde, kein Kleingeld Zwecks wechseln anzunehmen.

Die wollen wohl, dass man nur noch mit Karte bezahlt. Dann werden die Leutchen mich nicht mehr wieder sehen. Die von Konzerne betriebene Ketten nehmen seit Jahren zu und der kleine Facheinzelhändler muss weichen, weil die Menschen keine Kohle mehr haben und nur noch billiger Schrott gekauft wird. Qualität ist wohl out!
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Re: Unfreundliche Supermärkte: Theater bei Bargeldzahlung

Beitragvon der allgäuer » 03.04.2017, 20:06

unser dorfmetzger und-bäcker freuen sich über kleingeld, wenns nicht gerade 10,- in centstücken sind. ..lachen3..
der allgäuer
 

Re: Unfreundliche Supermärkte: Theater bei Bargeldzahlung

Beitragvon riwi » 04.04.2017, 07:15

klaus_ue hat geschrieben:EDEKA hat heute Theater gemacht weil ich 1,83 mit einer zwei Euro Münze und einer 5 Cent Münze bezahlen wollte. Hätte so -,22 Euro zurück erhalten.!


Und nun hast du 17 ct zurück bekommen.
Sorry, wo ist dein Problem, versteh ich grad nicht
riwi
 

Re: Unfreundliche Supermärkte: Theater bei Bargeldzahlung

Beitragvon klaus_ue » 04.04.2017, 10:43

Geringe Anzahl an Münzen. Dauernd wird man mit Kleingeld zugeballert.
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Re: Unfreundliche Supermärkte: Theater bei Bargeldzahlung

Beitragvon riwi » 04.04.2017, 11:47

Jetzt fehlen mir aber 99 ct an einem Euro.
Stell mir grad mal vor, wenn da nur jeder 3. Kunde so ein Erbsenzähler ist ......
riwi
 

Re: Unfreundliche Supermärkte: Theater bei Bargeldzahlung

Beitragvon klaus_ue » 04.04.2017, 13:29

Darum geht es nicht! Es geht auch nicht um Erbenzählerei! einmal einkaufen und man hat hat die Geldbörse voller Kleingeld. In Zukunft werde ich dann 0,99 Euro mit EC-Karte bezahlen. Das ist es, was die Supermarkt Konzern wollen.
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Re: Unfreundliche Supermärkte: Theater bei Bargeldzahlung

Beitragvon Rudi Carrera » 05.04.2017, 06:08

Wenn ich im Kopfrechnen nicht zu doof bin, geht's hier darum, ob man zwei leichte Geldstücke, oder drei leichte Geldstücke zurück erhält. Klaus, du brauchst einfach eine größere Geldbörse, dann passen da auch mehr als drei leichte Geldstücke hinein.
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26388
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Unfreundliche Supermärkte: Theater bei Bargeldzahlung

Beitragvon Anwani » 05.04.2017, 15:21

klaus_ue hat geschrieben:EDEKA hat heute Theater gemacht weil ich 1,83 mit einer zwei Euro Münze und einer 5 Cent Münze bezahlen wollte. Hätte so -,22 Euro zurück erhalten. Die 5 Cent Münze haben die nicht angenommen.


Hättest du zu der 2€-Münze noch 3 cent (das sind immerhin 3 oder 2 Münzen) gelegt, hättest du eine 20 ct-Münze zurückbekommen. Also noch weniger Münzen im Geldbeutel. smiley_love.gif

Sorry, ich versteh dein Problem nicht.

Bei der Karte legen sie drauf, weil sie Gebühren übernehmen müssen. Wollen tun sie das nicht. Praktisch finde ich, dass man bei REWE bei einem 20€-Einkauf Geld abheben kann, wenn man ne EC-Karte hat.
Schützt die Haie
Für die Pressefreiheit: Je suis Charlie
Bild
Anwani
Touch Panel Desaster

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6463
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 7 Prof. 64 Bit
AV: MSE
FW: Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Unfreundliche Supermärkte: Theater bei Bargeldzahlu

Beitragvon riwi » 05.04.2017, 20:57

klaus_ue hat geschrieben:In Zukunft werde ich dann 0,99 Euro mit EC-Karte bezahlen. Das ist es, was die Supermarkt Konzern wollen.

in den meisten Läden gibt es Mindestsummen zur Kartenzahlung, und die ist etwas höher als 99 ct.

Sollten das jetzt hier auch besser beenden
riwi
 

Re: Unfreundliche Supermärkte: Theater bei Bargeldzahlung

Beitragvon Jörg » 06.04.2017, 15:45

klaus_ue hat geschrieben:Die wollen wohl, dass man nur noch mit Karte bezahlt. Dann werden die Leutchen mich nicht mehr wieder sehen.


klaus_ue hat geschrieben:In Zukunft werde ich dann 0,99 Euro mit EC-Karte bezahlen. Das ist es, was die Supermarkt Konzern wollen.


Hm.

riwi hat geschrieben:in den meisten Läden gibt es Mindestsummen zur Kartenzahlung, und die ist etwas höher als 99 ct.


In kleineren Läden ja, in den Supermärkten wäre mir das nicht aufgefallen - gerade das Bezahlen via NFC (sofern es die girocard oder Kreditkarte unterstützt) ist ja dafür gedacht. Was übrigens gerade beim Aldi extrem fix geht.
Bild
Jörg
Hasselhoff Junkie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4962
Registriert: 06.09.2008, 11:53
Wohnort: Weiden
OS: Windows 10 Pro x64
AV: Windows Defender
Stromanbieter: Stadtwerke Weiden, 100% Ökostrom

Re: Unfreundliche Supermärkte: Theater bei Bargeldzahlung

Beitragvon Rudi Carrera » 07.04.2017, 06:01

Nun haben wir einen mehrseitigen Thread über ein Cent-Stück........

Ich mach mal so weiter:

Gestern
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26388
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Unfreundliche Supermärkte: Theater bei Bargeldzahlung

Beitragvon Der Mitleser » 08.04.2017, 06:27

Getreu dem Motto: Wer keine Probleme hat, der macht sich welche. :wink:
Der Mitleser
 

Re: Unfreundliche Supermärkte: Theater bei Bargeldzahlung

Beitragvon klaus_ue » 08.04.2017, 22:24

Da hier Unverständnis herrscht, wer von euch kramt jedesmal an der Supermarkt Kasse sein Kleingeld raus und hält den Laden auf? ..lachen4..

Heut in einem kleinen Laden 4,30 bezahlt, 5,30 gegeben und anstandslos 1,00 zurückbekommen. Die Dame hat sich gefreut, dass ich ihr nicht die ganzen Münzen weggenommen habe. Ein Supermarkt hat genug Rollen Kleingeld, denen ist das egal.

Im Bus bei uns sieht es wiederum ganz anders aus. Bezahlt man da mit einem Schein, nehmen die den nicht an, weil die nicht wechseln können. Die können nicht auf 10 oder 20 Euro rausgeben.
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Re: Unfreundliche Supermärkte: Theater bei Bargeldzahlung

Beitragvon Rudi Carrera » 09.04.2017, 10:18

Ist bei mir auch so. Ich Zähl mit der EC Karte und bekomme nix zurück.
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26388
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Unfreundliche Supermärkte: Theater bei Bargeldzahlung

Beitragvon der allgäuer » 09.04.2017, 10:23

die kartenzahler halten genauso auf.
gestern vor der arbeit bei netto gewesen, zwei breznstängl gholt, vor mir an der kasse einer mit ner flasche wasser und zwei semmeln, zusammen 1,05€ was macht der depp, zahlt mit karte-gehts eigentlich noch?? :stirnklatsch: :stirnklatsch: :stirnklatsch: :stirnklatsch:
der allgäuer
 

Nächste

Zurück zu Plaudereien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast