Integration: Erst integrieren und dann abschieben

Gespräche über allgemeine Themen, die sonst nirgends reinpassen
  • Autor
    Nachricht

Integration: Erst integrieren und dann abschieben

Beitragvon klaus_ue » 02.06.2017, 09:01

Wie verkommen ist unser Rechtssystem? Asylverfahren dauern schon mal 19 Jahre und dann werden auch in Deutschland geborene minderjährige Kinder aus dem Unterricht gezerrt und abgeschoben. Aber auch Auszubildende werden aus der Berufsschule gezerrt und abgeholt (abgeschoben). Kommt es zu Protesten, wird offenbar schon mal auf Berufsschüler eingeknüppelt. Hier zwei Beispiele:

Abschiebung der Duisburger Schülerin:

Duisburgerin (14) wird aus Unterricht geholt und abgeschoben

Vom Unterricht in den Abschiebe-Flieger


Die Abschiebung des Berufsschüles wurde aufgehoben und er ist wieder in Freiheit:

"Da war mir klar: Die Menschenwürde ist doch antastbar"

Schülerproteste gegen Abschiebung: "Und dann fängt auf einmal diese krasse Aggression an."

Kritik nach Abschiebeversuch in Nürnberg: SPD fordert Aufklärung

Die Kanzlerin sagt vor zwei Jahren, wir schaffen das - Nun wurde Gewalt geschaffen. Kinder werden abgeholt und in andere Staaten verfrachtet - während Terroristen Freiheiten für Terroranschläge haben.

Bald ist Bundestagswahl und ich werde entsprechend wählen!
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Re: Integration: Erst integrieren und dann abschieben

Beitragvon klaus_ue » 08.06.2017, 09:09

Berufsschule Nürnberg: Abschiebung eines Schülers

Erst will man, dass sich die Asylanten integrieren. Tun sie dies, werden sie rausgeknüppelt. Aber Terrorverdächtigte dürfen sich frei bewegen und Attentate verüben.


youtu.be/wlBFYuv_Jr4


youtu.be/-egNU76CrV8
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Re: Integration: Erst integrieren und dann abschieben

Beitragvon der allgäuer » 08.06.2017, 12:32

man sollte um jeden asylanten froh sein, der das land verlässt, bzw. verlassen muss.
erst gestern wurde ein rotkreuzmitarbeiter von so einem asylanten erstochen.
der allgäuer
 

Re: Integration: Erst integrieren und dann abschieben

Beitragvon Rudi Carrera » 08.06.2017, 16:20

Und so sind alle?

Hey, Pauschalurteile haben nie weitergeholfen. Einzelne Menschen gibts immer, die aus der Reihe fallen. Ich bitte um mehr Einsatz der Synapsen. :(

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26312
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Integration: Erst integrieren und dann abschieben

Beitragvon klaus_ue » 08.06.2017, 18:37

Von Pauschalurteile halte ich auch nichts. Dann müsste man, wenn ein Deutscher Mann eine Deutsche Frau vergewaltigt, alle Deutschen Männer zu Verantwortung ziehen. Da ich gerade in Fahrt bin, für die verbrechen von Adolf H. müsste man alle Menschen aus Österreich zur Verantwortung ziehen, da H. aus Österreich stammt.
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Re: Integration: Erst integrieren und dann abschieben

Beitragvon der allgäuer » 08.06.2017, 19:20

ihr seht das einseitig, immer pro arme asylanten.
scheuklappen mal abnehmen.
man sieht, liest und hört nur immer, wie diese armen, armen asylanten leiden, und wie ach so schlecht es denen geht.
stelle mal jemand die frage, wieviele durch diese asylanten leiden müssen.
da hört, liest und sieht man garnichts.
jeder der nicht da ist, richtet schon keinen schaden an.
der allgäuer
 

Re: Integration: Erst integrieren und dann abschieben

Beitragvon Rudi Carrera » 09.06.2017, 08:51

Wo sehe ich etwas einseitig? Ich kann nur diese Pauschalisierung nicht ab.

:oops:
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26312
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Integration: Erst integrieren und dann abschieben

Beitragvon Anwani » 10.06.2017, 07:52

Da halten deutsche Männer Frauen jahrelang als Sklavinnen, deutsche Männer vergewaltigen Mädchen und ermorden sie, deutsche Männer schlagen ihre Frauen, deutsche Bahnbeamte werfen Minderjährige aus dem Zug. Das haben "Die Ärzte" schon richtig erkannt: " Alle Männer sind Schweine". Findest du auch, nicht wahr, @ "der allgäuer"?
Schützt die Haie
Für die Pressefreiheit: Je suis Charlie
Bild
Anwani
Touch Panel Desaster

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6440
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 7 Prof. 64 Bit
AV: MSE
FW: Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Integration: Erst integrieren und dann abschieben

Beitragvon der allgäuer » 10.06.2017, 14:35

schau mal die türkischen frauen an, 95% sind sklavinnen ihrer männer.
die ärzte sind radaubrüder, keine musiker.
der allgäuer
 

Re: Integration: Erst integrieren und dann abschieben

Beitragvon Anwani » 11.06.2017, 09:45

der allgäuer hat geschrieben:die ärzte sind radaubrüder, keine musiker.


Das sehe ich ganz anders.
Schützt die Haie
Für die Pressefreiheit: Je suis Charlie
Bild
Anwani
Touch Panel Desaster

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6440
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 7 Prof. 64 Bit
AV: MSE
FW: Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Re: Integration: Erst integrieren und dann abschieben

Beitragvon klaus_ue » 11.06.2017, 11:15

Man muss jeden Einzelfall behandeln. Ausnahme sind Clans wie hier beschrieben. In solchen Fällen würde ich die gesamte Sippschaft kollektiv ausweisen.

Btw.: Die Ärzte find ich cool und sich sollte mal wieder Bob Dylan hören.
CU
Klaus

„Die totalitären Tendenzen der eindimensionalen Gesellschaft machen die traditionellen Mittel und Wege des Protests unwirksam – vielleicht sogar gefährlich, weil sie an der Illusion der Volkssouveränität festhalten.“
Herbert Marcuse - Der Eindimensionale Mensch
Neuauflage 2014: Der eindimensionale Mensch: Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft
klaus_ue
Mister News

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8278
Registriert: 07.09.2008, 21:45
Wohnort: Deutschland
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: EIS
FW: EIS

Re: Integration: Erst integrieren und dann abschieben

Beitragvon der allgäuer » 11.06.2017, 12:51

es ist jedermanns und fraus recht die ärzte für gut zu befinden.
für mich ist das absolute nullmusik, wenn man diesen radau überhaupt als musik bezeichnen will.
http://www.ringrocker.com/festivals.php ... 7&fid=4059
wäre doch dann was für euch gewesen.
man hat diesen radau bis hierher gehört.
der allgäuer
 

Zurück zu Plaudereien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast