Smartphones sollen echte Kameras abfegen?

Alles zu Audio- Video- und Fotobearbeitung
  • Autor
    Nachricht

Re: Smartphones sollen echte Kameras abfegen?

Beitragvon Rudi Carrera » 05.02.2013, 12:23

Ich habe auch schon Bilder bestaunt, die mit sehr einfachen Kameras aufgenommen wurden, weil das Motiv usw. einfach klasse gewählt war.

Was mich halt immer stört, ist Bildrauschen, Unschärfe, wo es eigentlich scharf sein sollte und keine ausreichende Abbildung von Kontrasten ( Blendenumfang ) Da gibts auch bei DSLRs noch Potenzial, aber erst Recht bei den Knipsen, oder Smartphones.

Aber nicht falsch verstehen, wir haben neben den ganzen DSLRs auch noch kompakte Digicams, die sind so schön einfach zu transportieren.

Aber noch ein nettes Beispiel. Letzten Herbst hab ich nur die alte D70S mit einer 40mm Festbrennweite genutzt, das war spannend und hat Spass bereitet, weil der AUfnahestandort bewusst gewählt werden musste. Das nur mal nebenbei...

LG,

Rolf
Die Zeit, die wir mit euch verbringen durften, war sehr schön! Danke dafür, meine liebe Frieda, mein lieber Emil, mein lieber kleiner Findus, gute Reise......Bild
Rudi Carrera
Hasenjäger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 26282
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 10 Pro 64 Bit
AV: Defender
FW: AVM Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Vorherige

Zurück zu Audio, Video, Foto

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast