Seite 1 von 1

Angebot Objektive

BeitragVerfasst: 31.07.2016, 08:48
von JFK
Saturn hat heute ein Reisezoom 18-200 mm von Tamron für Nikon und Canon im Angebot.
Vielleicht sucht jemand im Moment solch ein Objektiv. :)

http://www.saturn.de/de/search.html?sto ... mQ6Cu8WsTU

JFK

Re: Angebot Objektive

BeitragVerfasst: 31.07.2016, 15:57
von Rudi Carrera
Finger weg!

Sind solche Suppenzooms eh schon immer ein großer Kompromiss, so kann man selbst das nicht mehr vom Tamron behaupten. Nehmt entweder das Objektiv vom Hersteller, oder geht lieber mit der Familie essen.

Sorry, war sicher ein gut gemeinter Rat, doch 1. ist das Objektiv Mist und 2., wenn ein Problem auftaucht, so hast du ein echtes Problem, weil beide Hersteller das Problem auf den anderen schieben, also Kamerahersteller auf Tamron und umgekehrt.

Die Originale von Nikon und Canon sind auch nur ein großer Kompromiss, funktionieren aber in den meisten Fällen. Tamron und gerade Sigma haben zudem noch große Streuungen in der Fertigung.

Beispiel?

Eine Festbrennweite ist für eine Brennweite berechnet. Je nach Berechnung und eingesetztem Material ist das eine extrem gute Lösung.

Ein Zoom wird meist für 3 Brennweiten berechnet und auch da nur als Kompromiss.

Nimm ein Superzoom mit extrem weiten Brennweitenbereich, da ahnst du schon, was da raus kommt. Es gibt recht gute Zooms, die kosten dann aber. Beispiel ist das Nikon 80-200 ED 2.8, aber auch andere Zooms, nur nie welche mit so einem breiten Brennweitenbereich.

Nimm den preiswerten Klassiker mit 50mm und teste das mal gegen jegliches Zoom, was auch irgendwie 50mm abbilden kann. Dann wirst du Augen machen. Es lohnt nicht, sich eine DSLR zu holen und alles mit solchen Scherben zu versauen.

LG,

Rolf

( Sorry für die harte Kritik )

Re: Angebot Objektive

BeitragVerfasst: 01.08.2016, 03:59
von JFK
Ups, danke für den Hinweis. Die Kritik übst du doch hauptsächlich an den Herstellern. :wink: :D

JFK

Re: Angebot Objektive

BeitragVerfasst: 02.08.2016, 06:29
von Rudi Carrera
Die Leute wollen leider einen immer größeren Brennweitenumfang bei kleinen und leichten Objektiven, die auch noch nichts kosten. Das ist für keinen Hersteller machbar.

Ich werf mal was in den Raum:

Holt euch ne Einsteiger-Nikon und das Nikon 40mm Makro-Objektiv. Die Bildqualität ist sensationell, nicht nur im Makrobereich, nein, das Objektiv taugt sehr gut als Standardobjektiv für immer drauf. Du musst dir natürlich Gedanken machen über den Bildausschnitt, den Standort und die Perspektive, aber genau das übt. Alles zus. gibts für unter 500 Euro.
Ich habe mal nur eine Nikon D70S mit diesem Objektiv dabei gehabt. Klasse AUfnahmen sind entstanden, weil du dir auch viel mehr Gedanken um den Standpunkt machen musst.

An der D70S hatte Anke übrigens dasd Tamron Suppenzoom vorher dran, aber den Vorgänger des VCs. Wenn du den Unterschied in der Bildqualität siehst, unglaublich.

LG,

Rolf

Re: Angebot Objektive

BeitragVerfasst: 18.08.2016, 12:51
von monte
Wie mal hier ausführlich berichtet, hatte ich mir mal an einem Fremdhersteller-Objektiv die Finger verbrannt (es war Notkauf). Habe das schlechte Objektiv zurück gegeben und habe mir gesagt nie wieder... Der Hersteller antwortete mir auf Reklamation: Alles im Rahmen der Toleranz, das Objektiv würde den Standard-Anforderungen entsprechen...

Re: Angebot Objektive

BeitragVerfasst: 18.08.2016, 15:21
von Rudi Carrera
Sigma.

Re: Angebot Objektive

BeitragVerfasst: 18.08.2016, 18:23
von monte
Jo.

icon_wut.gif

Re: Angebot Objektive

BeitragVerfasst: 18.08.2016, 19:12
von Rudi Carrera
Wie mein 70-210 f 2.8! Metallspäne im Gewinde, nix geht mehr und Sigma sagt! Das ist ein Qualitätsmerkmal!

Nie wieder!

LG,

Rolf