Schauspieler Alan Rickman ist tot

Einen netten Film gesehen, ein interessantes Buch gelesen, oder gute Musik gehört, dann her damit, lasst uns drüber reden
  • Autor
    Nachricht

Schauspieler Alan Rickman ist tot

Beitragvon Der Mitleser » 14.01.2016, 14:05

Der britische Schauspieler Alan Rickman ist im Alter von 69 Jahren gestorben. Da bestätigte sein Management in London. Der Nachrichtenagentur PA zufolge starb Rickman an Krebs. Er spielte in Dutzenden Filmen mit, unter anderem in "Stirb langsam" und den Harry-Potter-Filmen. Dort übernahm er die Rolle des Professor Snape.


n-tv.de
cu
Bild

"Die Schwierigkeit beim Katz-und-Maus-Spiel ist zu wissen, wer die Katze ist."
-Bart Mancuso; Jagd auf Roter Oktober-
Der Mitleser
Unterhaltungskünstler

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1368
Registriert: 16.10.2015, 17:43
Wohnort: Area 51
Stromanbieter: E.ON

Re: Schauspieler Alan Rickman ist tot

Beitragvon Anwani » 15.01.2016, 15:10

Nicht nur Harry Potter Fans trauern. Hier sehr ihr, was er noch alles fabriziert hat. U.a lieh er einem Roboter in "Per Anhalter durch die Galaxis" seine Stimme. Auch in "Tubular Bells II" ist er zu hören. Sehr vielseitig, der Herr.
Schützt die Haie
Für die Pressefreiheit: Je suis Charlie
Bild
Anwani
Touch Panel Desaster

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6433
Registriert: 05.09.2008, 13:28
Wohnort: Seesen
OS: Win 7 Prof. 64 Bit
AV: MSE
FW: Fritzbox 7490
Stromanbieter: Naturstrom AG, 100% erneuerbarer Ökostrom

Zurück zu Film, Musik und Literatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste